Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Psychologie

Seite 1 von 1

Manchmal sagen wir schnell Ja, um die Wünsche anderer oder unsere eigenen Ansprüche zu erfüllen. Es fällt uns im Nachhinein dann häufig schwer, uns abzugrenzen. Dies kann unseren Zeitplan durcheinanderbringen oder die notwendige Zeit für Erholung und Entspannung reduzieren. Anhand von Ihren Beispielen wird an diesem Abend erarbeitet, wie es zukünftig besser gelingen kann, auch mal Nein zu sagen. Mit Tipps für den Alltag können Sie auch nach dem Abend das Nein sagen weiter üben.

freie Plätze 222-17103G - Gewaltfreie Kommunikation - (Aufbau)

( Mi., 26.10., 18.30 - 21.30 Uhr )

Ein Konflikt ist ein Spannungszustand, eine Auseinandersetzung zwischen Konfliktparteien um unvereinbar erscheinende Ziele, Werte, Interessen. Wir beschwichtigen, verurteilen, geben gut gemeinte Ratschläge und wundern uns, dass sich der Spannungszustand verstärkt. In diesem Workshop geht es um intensives Zuhören, Respekt und Verständnis & Empathie. Bauen Sie beispielsweise bessere Kontakte am Arbeitsplatz auf, vertiefen Sie persönliche Beziehungen und kommen Sie einfühlsam mit Ihren Mitmenschen in Kontakt. Lernen Sie was es bedeutet empathisch zu sein. Dieser Workshop lehnt sich an die Praktiken von Virginia Satir, der Gewaltfreien Kommunikation, u.v.m. an.

freie Plätze 222-17104G - Konfliktmanagement

( ab Mi., 12.10., 18.30 - 21.30 Uhr )

Ein Konflikt ist ein Beziehungsereignis, bei dem unvereinbare Interessen so aufeinander treffen, dass sie mindestens von einer Seite als Beeinträchtigung oder Bedrohung erlebt werden. Unterschiede und Auseinandersetzungen sind etwas ganz normales. Offen und fair ausgetragene Konflikte führen zu Verbesserungen und Innovationen in der Sache und in den Beziehungen. In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu Ihrem Konfliktverhalten und wie Sie das konstruktive Auflösen von Konflikten vorantreiben können.
„Ändern Sie Ihre Handschrift und Sie ändern Ihr Leben“ - so lautet der Titel eines Bestsellers von Vimala Rogers. Da ist was Wahres dran, sagt, die Referentin Katarina Rehm, Graphologin und Berufsschullehrerin. An diesem Abend erhalten Sie Anregungen, Hilfestellungen und konkrete Tipps, wie Ihre Handschrift wieder leserlicher und sympathischer wird.
Bitte mitbringen: einige Schreibgeräte (Fineliner, Rollerball, Kugelschreiber, Füller, Bleistift...) und Schreibpapier.
Warum meistern manche Menschen Krisen, Rückschläge und Stress fast spielerisch? Das Geheimnis dieser inneren Widerstandsfähigkeit ist Resilienz, damit wird die Fähigkeit bezeichnet, das innere Gleichgewicht selbst wieder zu finden und es auch beizubehalten. Die sieben Pfeiler der Resilienz sind: Akzeptanz, Optimismus, Opferrolle verlassen (Flexibilität), eigene Verantwortung übernehmen, neue Netzwerke aufbauen, Lösungsfokussierung und die eigene Zukunft planen. Mit Übungen zu jedem dieser Themen, einem eigenen Resilienz-Check sowie Kohärenztraining werden die Abende gestaltet.
Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Buntstifte und Notizbuch.

Anmeldung möglich 222-17107L - Mental Load

( Mo., 16.1., 19.00 - 20.30 Uhr )

Mental Load ist ein Phänomen, das vor allem Mütter aus dem Alltag kennen: die mentale Belastung, die die Organisation eines Haushalts mit sich bringt. Die endlose To-Do-Liste im Kopf. Nicht selten fällt es schwer abzuschalten und auch das Abgeben von Aufgaben erleichtert die mentale Last nicht nachhaltig, denn die Denkarbeit bleibt. Was ist Mental Load, wieso macht sie uns zu schaffen und wie können wir sie endlich fair verteilen? Diese Fragen beantwortet Susanne Maier in ihrem Vortrag. Im Anschluss an den Vortrag gibt es noch Zeit für weitere Fragen und Diskussion in gemeinsamer Runde.
Veranstalter: VHS Leonberg
Unsere Wahrnehmung wird von unseren Erfahrungen, unseren Gedanken und unseren Sinneseindrücken geprägt. Jeder Mensch nimmt darum die Welt anders wahr. Erfahren Sie in diesem Seminar, was unsere Wahrnehmung beeinflusst. Das Wissen um diese Faktoren kann die Kommunikation mit unseren Mitmenschen erleichtern und uns helfen, unsere persönlichen Einschätzungen zu hinterfragen.
Wie gehe ich mit mir um, wie mit anderen? Warum reagiere ich in bestimmten Situationen gerade so? Wir werden diese Fragen, die uns wohl alle beschäftigen, aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Doch dies in aller Bescheidenheit und ohne die Erwartung alle Fragen beantworten zu können. Um unserem SO-SEIN auf die Schliche zu kommen, werden wir uns mit verschiedenen Erkenntnisprozessen, Methoden und Theorien beschäftigen. Verschiedene Tests werden uns dabei unterstützen, um unsere individuellen Gefühls-, Denk-, und Handlungsmuster zu beleuchten und um alternative Muster zu erproben.

Anmeldung möglich 222-17111K - Onlinekurs: Von der Einsamkeit zur Zweisamkeit

(vhs Korntal-Münchingen, Do., 20.10., 19.00 - 20.00 Uhr )

Viele Menschen entscheiden sich heute bewusst, Single zu bleiben. Andere wünschen sich jedoch sehnlich einen Partner, doch es scheint, als würde es bei ihnen einfach nicht klappen. Sie haben „den Richtigen“ noch nicht gefunden, verlieben sich in Menschen, die nicht bereit sind, für eine feste Beziehung oder hängen emotional noch an einem ehemaligen Partner oder Partnerin.
Wie sich innere Überzeugungen und alte Verletzungen auf Ihre Partnersuche auswirken, und was Sie tun können, wenn Sie einen unerfüllten Beziehungswunsch haben, erfahren Sie in diesem Kurs.
Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt. Kamera und Mikrofon sind nicht erforderlich, Beiträge können über die Chat-Funktion eingebracht werden.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen

Anmeldung möglich 222-17112K - Die weibliche Kraft in mir

( Di., 25.10., 19.30 - 21.30 Uhr )

Frauen und Männer sind zwar gleichberechtigt, aber doch nicht gleich. Immer noch wird oft davon ausgegangen, dass mit der Gleichberechtigung Frauen die „besseren Männer“ werden sollen. Aber entspricht das der Frau? Und wenn nicht, was dann? Viele Frauen fragen sich, was Weiblichkeit wirklich bedeutet/ bedeuten kann. Diesen Fragen möchten wir an diesem Abend nachspüren.
Wir werden das Frau-Sein aus kulturhistorischer Sicht beleuchten, aber auch durch Meditations- und Visualisierungsübungen dem uns innewohnenden Frauenbild näherkommen. Durch leichte Körperübungen werden wir uns mit unserer eigenen Weiblichkeit verbinden und so einen, vielleicht, neuen Ausdruck für das eigene Frau-Sein finden.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2022/2023

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter