Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Psychologie

Seite 1 von 1

Konflikte im privaten, geschäftlichen und schulischen Umfeld entstehen häufig durch kleinste, verbale Verletzungen. In diesem praxisorientierten Workshop erlernen Sie die essentiellen Grundregeln einer wertschätzenden und konstruktiven Kommunikation. Die "Gewaltfreie Kommunikation" ermöglicht es Ihnen klare Ziele und Wünsche zu formulieren und in schwierigen Situationen in einer ehrlichen und kraftvollen Haltung zu bleiben. Gewaltfreie Kommunikation - eine konstruktive Kommunikationshaltung und Konflikt-Lösungsmethode.
Was wir beobachten, fühlen, brauchen und worum wir bitten wollen ist Teil des Einstiegseminars. Wesentlicher Bestandteil für ein friedliches Miteinander ist die Empathie. Im diesem Workshop dreht sich bei der "Giraffensprache" vieles um intensives Zuhören, Respekt und Empathie um beispielsweise bessere Kontakte am Arbeitsplatz aufzubauen, persönliche Beziehungen zu vertiefen und einfühlsam mit unseren Mitmenschen in Kontakt zu kommen.
Voraussetzung: Grundkenntnisse der GFK

freie Plätze 202-17103 - Konfliktmanagement

( ab Do., 3.12., 18.30 - 21.30 Uhr )

Ein Konflikt ist ein Beziehungsereignis, bei dem unvereinbare Interessen so aufeinander treffen, dass sie mindestens von einer Seite als Beeinträchtigung oder Bedrohung erlebt werden. Unterschiede und Auseinandersetzungen sind etwas ganz normales. Offen und fair ausgetragene Konflikte führen zu Verbesserungen und Innovationen in der Sache und in den Beziehungen. In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu Ihrem Konfliktverhalten und wie Sie das konstruktive Auflösen von Konflikten vorantreiben können.

Anmeldung möglich 202-17104K - Wissenschaftskommunikation

(vhs Korntal-Münchingen, Mo., 16.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

Der Wissenschaft bringen wir viel Vertrauen entgegen – und überhöhen sie manchmal auch. Dann heißt es, eine Studie habe dieses bewiesen, oder: alle Experten seien jener Meinung. Dabei haben wir in der Corona-Krise beobachten können, wie vorläufig und tastend Forschung tatsächlich ist: Neue Erkenntnisse werden von Fachkollegen kritisch kommentiert und dann erscheinen auch noch Studien mit anderslautenden Schlussfolgerungen. Erst mit der Zeit kristallisiert sich heraus, was davon wirklich Bestand hat. Diese bedächtige Vorgehensweise passt nicht so recht zur schnell getakteten öffentlichen Diskussion. Was kann man tun, um die Kommunikation über unsichere Forschungsergebnisse zu verbessern?
Nach derzeitiger Lage ist eine Anmeldung vorab erforderlich.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen
Ich mag sie nicht, sie ist nicht schön und niemand kann sie wirklich lesen.
„Ändern Sie Ihre Handschrift und Sie ändern Ihr Leben“ von Vimala Rogers ist ein amerikanischer Bestseller. Das versprechen wir nicht, aber die Richtung stimmt! An diesem Abend erhalten Sie Anregungen, Hilfestellungen und konkrete Tipps, wie Ihre Handschrift wieder leserlich wird.
Bitte mitbringen: einige Schreibgeräte (Fineliner, Rollerball, Kugelschreiber, Füller, Bleistift...) und Schreibpapier
Warum meistern manche Menschen Krisen, Rückschläge und Stress fast spielerisch, während andere schon an einfachen Situationen hoffnungslos scheitern? Das Geheimnis dieser inneren Widerstandsfähigkeit ist Resilienz, damit wird die Fähigkeit bezeichnet, das innere Gleichgewicht selbst wieder zu finden und es auch beizubehalten. In der Resilienzforschung werden sieben Faktoren zum besseren Umgang mit schwierigen Situationen beschrieben: die 7 Pfeiler der Resilienz. Diese sind: Akzeptanz, Optimismus, Opferrolle verlassen (Flexibilität), eigene Verantwortung für das Leben übernehmen, neue Netzwerke aufbauen, Lösungsfokussierung und die eigene Zukunft planen. Mit Übungen zu jedem dieser Themen,, einem eigenen Resilienz-Check sowie Kohärenztraining werden die Abende gestalten werden.
Bitte mitbringen: Schreibutensilien, Buntstifte und Notizbuch.

freie Plätze 202-17107G - Statusspiele erkennen

( Sa., 28.11., 10.00 - 14.00 Uhr )

Sie haben beschlossen eine unbefriedigende Situation zu verändern oder endlich etwas anzugehen, das Sie schon lange vorhaben? Sie wollen künftig mutiger sein, sich gegen ungerechte Behandlung wehren oder sich nicht mehr um den Finger wickeln lassen. Sie möchten nicht laut werden und sich dennoch nicht ständig über den Tisch ziehen lassen. Doch nach kurzer Zeit haben Sie das Gefühl, nicht weit gekommen zu sein. Alles läuft wie gehabt. Andere übervorteilen Sie, und Sie lassen es mit sich machen. Sie haben es versucht und doch waren Sie nach kürzester Zeit wieder in der alten, unbefriedigenden Situation. Entweder haben Sie nachgegeben oder wurden wütend. Beides hat Sie nicht weitergebracht. Ob wir nun eine Entscheidung umsetzen oder mutiger für unsere Interessen und Überzeugungen einstehen möchten, immer zeigt sich im Zusammentreffen mit anderen Menschen, ob wir uns durchsetzen oder unser Gegenüber. Es sind sogenannte Statusspiele, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. In dem Seminar lernen Sie, was Sie bislang falschmachen und wie Sie elegante Wege finden, das zu ändern - ab sofort!

freie Plätze 202-17108 - Wie Rückschläge Sie stärken können

( Fr., 27.11., 19.30 - 21.00 Uhr )

An diesem Abend geht es darum, wie Sie aus Ihrer Vergangenheit Kraft ziehen können. Wir werden gemeinsam Strategien durchgehen, wie Sie aus dem Erlebten positive Energie gewinnen können. Es geht um das Leben im Hier und Jetzt mit der Power aus der Vergangenheit. Jeder von Ihnen hat schon Rückschläge überstanden, in Zukunft können Sie bewusster damit umgehen. Der Referent ist Glückscoach und von Geburt an körperbehindert. Sie werden viel Persönliches aus seinem Leben erfahren und wie er aus dem Kreislauf der Schwächen ausgebrochen ist.

Anmeldung möglich 202-17109L - Hochsensibilität

( ab Fr., 16.10., 18.00 - 20.00 Uhr )

Haben Sie eine feine Wahrnehmung für sich und Ihre Umgebung? Sagen Ihnen andere, dass Sie nicht so sensibel sein sollen? Fühlen Sie sich schnell von Lärm, Gerüchen, vielen Menschen oder Anforderungen beeinträchtigt? Dann gehören Sie vermutlich zu den HSP = Highly Sensitive Persons. HSP nehmen mehr Reize auf als andere und das mit größerer Intensität. Sie müssen mehr Informationen verarbeiten und geraten schneller unter Stress. HSP stoßen im Alltag auf Schwierigkeiten, da in unserer Gesellschaft Leistungsdenken und Durchhaltevermögen mehr wert sind als Empfindsamkeit.
Die Dozentin ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und möchte Ihnen helfen, die Vorzüge Ihrer Sensibilität anzuerkennen und schätzen zu lernen.
Bitte mitbringen: Schreibzeug
Veranstalter: VHS Leonberg

Anmeldung möglich 202-17110K - Die weibliche Kraft in mir

( Mi., 10.2., 19.30 - 21.30 Uhr )

Frauen und Männer sind zwar gleichberechtigt, aber doch nicht gleich. Immer noch wird oft davon ausgegangen, dass mit der Gleichberechtigung Frauen die „besseren Männer“ werden sollen. Aber entspricht das der Frau? Und wenn nicht, was dann? Viele Frauen fragen sich, was Weiblichkeit wirklich bedeutet/ bedeuten kann.
Diesen Fragen möchten wir an diesem Abend nachspüren.
Wir werden das Frau-Sein aus kulturhistorischer Sicht beleuchten, aber auch durch Meditations- und Visualisierungsübungen dem uns innewohnenden Frauenbild näher kommen.
Durch leichte Körperübungen werden wir uns mit unserer eigenen Weiblichkeit verbinden und so einen, vielleicht, neuen Ausdruck für das eigene Frau-Sein finden.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter