Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Psychologie

Seite 1 von 2

Konflikte im privaten, geschäftlichen und schulischen Umfeld entstehen häufig durch kleinste, verbale Verletzungen. In diesem praxisorientierten Workshop erlernen Sie die essentiellen Grundregeln einer wertschätzenden und konstruktiven Kommunikation. Die "Gewaltfreie Kommunikation" ermöglicht es Ihnen klare Ziele und Wünsche zu formulieren und in schwierigen Situationen in einer ehrlichen und kraftvollen Haltung zu bleiben. Gewaltfreie Kommunikation - eine konstruktive Kommunikationshaltung und Konflikt-Lösungsmethode.
Was wir beobachten, fühlen, brauchen und worum wir bitten wollen ist Teil des Einstiegseminars. Wesentlicher Bestandteil für ein friedliches Miteinander ist die Empathie. Im diesem Workshop dreht sich bei der "Giraffensprache" vieles um intensives Zuhören, Respekt und Empathie um beispielsweise bessere Kontakte am Arbeitsplatz aufzubauen, persönliche Beziehungen zu vertiefen und einfühlsam mit unseren Mitmenschen in Kontakt zu kommen.
Voraussetzung: Grundkenntnisse der GFK

freie Plätze 201-17103 - Konfliktmanagement

( ab Do., 26.3., 18.30 - 21.30 Uhr )

Ein Konflikt ist ein Beziehungsereignis, bei dem unvereinbare Interessen so aufeinander treffen, dass sie mindestens von einer Seite als Beeinträchtigung oder Bedrohung erlebt werden. Unterschiede und Auseinandersetzungen sind etwas ganz normales. Offen und fair ausgetragene Konflikte führen zu Verbesserungen und Innovationen in der Sache und in den Beziehungen. In diesem Seminar erfahren Sie mehr zu Ihrem Konfliktverhalten und wie Sie das konstruktive Auflösen von Konflikten vorantreiben können.
Ich mag sie nicht, sie ist nicht schön und niemand kann sie wirklich lesen.
„Ändern Sie Ihre Handschrift und Sie ändern Ihr Leben“ von Vimala Rogers ist ein amerikanischer Bestseller. Das versprechen wir nicht, aber die Richtung stimmt! An diesem Abend erhalten Sie Anregungen, Hilfestellungen und konkrete Tipps, wie Ihre Handschrift wieder leserlich wird.
Bitte mitbringen: einige Schreibgeräte (Fineliner, Rollerball, Kugelschreiber, Füller, Bleistift...) und Schreibpapier
Die Erkenntnisse und Methoden des NLP (Neurolinguistisches Programmieren) haben überall da, wo es um persönliche Weiterentwicklung und Kommunikation geht, ihren konkreten Nutzen unter Beweis gestellt, ob im beruflichen oder im privaten Alltag. In diesem Basiskurs werden ausgewählte Methoden des NLP vorgestellt, die jede/r sofort in die Praxis umsetzen kann, um:
- die eigene Wahrnehmung zu schärfen
- Gespräche effektiv zu führen
- in Verhandlungen überzeugend aufzutreten
- schwierige Situationen in Beruf und Privatleben zu meistern
- Konflikte zu verstehen und zu lösen
- Ziele so zu definieren, dass sie auch tatsächlich erreicht werden
"Learning by Doing" und viel Spaß am Ausprobieren kennzeichnen die Kursatmosphäre!

Anmeldung möglich 201-17106L - Vision Board Workshop

( Sa., 25.4., 14.00 - 17.00 Uhr )

"Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg“ (Lao-tse). Ohne klare Ziele wissen wir nicht, wohin wir unterwegs sind. Möchtest du dich einfacher orientieren und dir Klarheit über deinen beruflichen und privaten Weg und über deine Zukunft verschaffen? Möchtest du endlich deine Träume verwirklichen? Dann ist ein Vision Board genau das Richtige! Es ist ein kraftvolles Werkzeug zum Erreichen der eigenen Ziele. Das Visualisieren fokussiert dein Unterbewusstsein auf das Erreichen deiner Wünsche. Die emotionale Bindung durch innere Bilder und Gefühle machen deine Ziele noch greifbarer. Das "nach außen Bringen" deiner inneren Bilder in Form eines Vision Boards setzt einen kraftvollen Anker, der dich an deine Ziele erinnert und den Fokus auch im Alltag auf deine Ziele lenkt. Im Workshop kreierst du dein persönliches Vision Board (Materialien stehen zur Verfügung), eine Art Collage aus Bildern, Stichworten und Affirmationen rund um deine eigenen Ziele. Das Ergebnis, dein persönliches Vision Board, nimmst du als visuellen Anker für deine Ziele mit nach Hause. Du brauchst keinerlei Vorerfahrungen für diesen Workshop. Im Preis enthalten ist der Workshop inklusive aller Materialien.
Veranstalter: VHS Leonberg

freie Plätze 201-17107 - Lebensträume verwirklichen!

( Sa., 20.6., 10.00 - 16.00 Uhr )

Beim Seminar im November 2019 haben wir versucht Lebensträume zu entdecken. Denn Lebensträume geben uns Kraft, Mut und ein nächstes Ziel, auf das wir hinsteuern können. Dieses Seminar hilft Ihnen nun, Ihren Weg zum nächsten Ziel auf spielerische Weise zu finden oder den Weg zum Lebenstraum zu verwirklichen. Wir wollen uns auch als Gruppe überlegen, was wir tun können, wenn wir Lebensträume begraben müssen und wie trotzdem Wertvolles aus der Enttäuschung erwachsen kann - für uns und für andere? Eine geleitete Phantasiereise gibt Ihnen Gelegenheit, Gedanken und Gefühle Ihrer verborgenen Lebensträume nachzuspüren. Der Besuch des Seminars Lebensträume erkennen und verwirklichen vom November 2019 ist keine Voraussetzung zum Besuch des jetzigen Seminars im Juni 2020!
Vesper und Getränke werden gegen einen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt.
Mitwirkende: Ambulante Hospizgruppe Gerlingen.

freie Plätze 201-17108G - Vom Umgang mit passiver Aggression

( Di., 5.5., 19.00 - 21.00 Uhr )

Das offene Zeigen von Aggression (schreien, schlagen, Beschimpfungen usw.) ist bei uns verpönt. Deshalb verlegen sich viele Menschen auf manipulatives Verhalten. Vordergründig freundlich, versuchen sie ihre Ziele auf passiv-aggressive Weise zu erreichen. Beispiele dafür sind schweigen, ausgrenzen, ausweichen, Andeutungen, gespielte Hilflosigkeit usw. In der Veranstaltung geht es zunächst darum, was passive Aggression ist und wie man sie erkennen kann. Breiten Raum wird dann der Frage eingeräumt, wie man passiv-aggressiven Zeitgenossen sinnvoll begegnet. Hier gibt es einige ganz klare Verhaltensregeln. Zum Schluss wird noch dargestellt, wie positive Formen von Aggressivität aussehen.

freie Plätze 201-17109 - Ziele setzen und erreichen

( Do., 23.4., 19.00 - 22.00 Uhr )

Ziele geben unserem Leben eine Richtung! Wer keine klaren Ziele hat, kann sich vor allem in turbulenten Zeiten ständiger Veränderung nur schwer orientieren. Ziele sind dafür da, um uns zu erfüllen und uns Halt zu geben - alles andere sind vermutlich Ziele anderer Menschen. Der Kurs gibt Anleitung, Ziele zu erkennen und diese zu priorisieren, um ein erfülltes Leben zu leben. Welche wichtigen Schritte sind zu berücksichtigen und was ist Ihre Motivation um an Ihr Ziel zu gelangen? Lernen Sie kreative Techniken kennen, um neue Wege zum Ziel zu finden. Dies werden wir gemeinsam in einem 3-stündigen Workshop erarbeiten.
Das Prinzip des "Wu-Wei" (übersetzt: "ohne Zwang handeln"), im chinesischen Taoismus bereits im 6. Jahrhundert v.Chr. erkannt und formuliert, bedeutet: "Sich einer Handlung enthalten, die gegen den natürlichen Lauf der Dinge gerichtet wäre". Wir könnten auch kurz "Loslassen" dazu sagen. Dieses Prinzip wird für uns oft einseitig handlungsorientierte Menschen immer wichtiger. Wie oft ist es für das rechte Gelingen unseres Alltagslebens besser bewusst abzuwarten, als dauernd handelnd einzugreifen und Reifeprozesse zu stören? In der Veranstaltung soll dieses Lebensprinzip erklärt und unter dem Stichwort "Lebenskunst" auf unsere modernen Lebensverhältnisse angewendet werden. Eine kurze, feine fernöstliche Weisheitsgeschichte wird uns dabei helfen.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen