Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Psychologie

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich 212-17106L - Was die Seele stärkt

( ab Do., 3.2., 17.00 - 19.00 Uhr )

Je stabiler wir seelisch sind, desto besser meistern wir Lebenskrisen, Krankheit, Stress und schwere Zeiten. Im Seminar wird erläutert, wie innere Widerstandskraft entsteht und mit welchen Übungen man sie fördern und stärken kann. Es geht nicht darum sich gut zu fühlen, sondern gut zu fühlen. Zu fühlen, was ich brauche, führt zur besseren Selbstfürsorge und schützt in schweren Zeiten vor Stress und Erschöpfung. Das Seminar beinhaltet Übungen zum Achtsamkeitstraining, das Kennenlernen verschiedener Entspannungsverfahren und Selbsterfahrungsübungen.
Veranstalter: VHS Leonberg
Unsere Wahrnehmung wird von unseren Erfahrungen, unseren Gedanken und unseren Sinneseindrücken geprägt. Jeder Mensch nimmt darum die Welt anders wahr. Erfahren Sie in diesem Seminar, was unsere Wahrnehmung beeinflusst. Das Wissen um diese Faktoren kann die Kommunikation mit unseren Mitmenschen erleichtern und uns helfen, unsere persönlichen Einschätzungen zu hinterfragen.
Glücklich leben... "das wäre gut!" denken Sie jetzt sicher! An drei Abenden beschäftigen wir uns mit der Lebensphilosophie der traditionellen hawaiianischen Kultur, wie sie der Psychologe Serge King in das westliche Denken und Handeln übersetzt hat. Wir beschäftigen uns mit den sieben (einfachen) Prinzipien zu mehr Bewusstheit und Achtsamkeit. Im Schritt-für-Schritt Trainingsprogramm können Sie Huna kennen lernen und nutzen, um Ihre Lebensqualität und Gesundheit zu verbessern, Ziele leichter zu erreichen und Veränderungen bewusster zu gestalten. Die erste Regel lautet z. B.: Die Welt ist das, wofür ich sie halte. Sie können die Welt verändern, indem Sie Ihr Denken ändern. Sie erhalten einen Einstieg in dieses spezielle Bewusstseins- und Mentaltraining und können es später in Ihren Alltag integrieren. Mit der Übung der förderlichen Gedankenausrichtung und Achtsamkeit, Entspannung, zielgerichteter Aufmerksamkeitslenkung, Visualisierung und Ge-lassen-heit kommen Sie Ihren selbst gewählten Zielen nahe.
Bitte mitbringen: Schreibzeug.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen
Ich mag sie nicht, sie ist nicht schön und niemand kann sie wirklich lesen.
„Ändern Sie Ihre Handschrift und Sie ändern Ihr Leben“ von Vimala Rogers ist ein amerikanischer Bestseller. Das versprechen wir nicht, aber die Richtung stimmt! An diesem Abend erhalten Sie Anregungen, Hilfestellungen und konkrete Tipps, wie Ihre Handschrift wieder leserlich wird.
Bitte mitbringen: einige Schreibgeräte (Fineliner, Rollerball, Kugelschreiber, Füller, Bleistift...) und Schreibpapier.

Anmeldung möglich 221-17108K - Alles hat (k)eine Zeit?

(vhs Korntal-Münchingen, Fr., 25.3., 19.30 - 21.00 Uhr )

Die Zeit rast immer schneller dahin – so empfinden wir es, je älter wir werden. Was können wir gegen dieses Gefühl tun? Wie gelingt es, die verbleibende Lebenszeit sinnvoll zu nutzen oder auch mit scheinbar vergeudeten Jahren seinen Frieden zu schließen? Und wie kann ein gelassener Umgang mit der Zeit aussehen – vor allem dann, wenn die Zeit begrenzt oder im Überfluss vorhanden ist.
Auf Fragen wie diese geben die Autoren Franciska Bohl und Andreas Steidel bei ihrer Lesung spannende und unterhaltsame Antworten. Mit vielen lebensnahen Beispielen zeigen sie, wie ein kreativer und bewusster Umgang mit der Zeit aussehen kann und wie man, gerade in der zweiten Lebenshälfte, mehr Lebensfreude gewinnt. Alles hat seine Zeit – wir haben es selbst in der Hand!
Aus dem Inhalt: Öfter mal was Neues; In der Ruhe liegt die Kraft; Einfach mal loslassen; Blick zurück ohne Zorn; Zeit als Geschenk.
Die Autoren Franciska Bohl (Stuttgart) und Andreas Steidel (Calw) sind Redakteure beim Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen

Anmeldung möglich 221-17109K - Onlinekurs: Die psychologischen Persönlichkeitsstrukturen

(vhs Korntal-Münchingen, Mi., 4.5., 19.00 - 20.00 Uhr )

„Das geht doch gar nicht!“ Oder doch? Kennen Sie das Gefühl, wenn man manchmal so gar nicht nachvollziehen kann, wie jemand anderes so reagieren kann? Oder wissen Sie manchmal selbst nicht, warum es Ihnen schwerfällt, Nein zu sagen? Bringt Sie Ihr eigener Antrieb manchmal an Ihre Belastungsgrenzen? Die psychologischen Persönlichkeitsstrukturen geben Antwort auf diese Fragen. In diesem Kurs lernen Sie:
• die wichtigsten Persönlichkeitsstrukturen kennen
• sich selbst einordnen
• die dahinterliegenden Ressourcen und Herausforderungen kennen
Sonja Corinna Grill ist Individualpsychologische Beraterin und Coach: https://sonja-grill.com/
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie alle Informationen über die Teilnahme am Online-Kurs. Eine Kamera und ein Mikrofon sind nicht erforderlich, Beiträge und Fragen können über die Chat-Funktion eingebracht werden.

Den Zugangslink zur Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail spätestens einen Tag vor dem Kurstermin.
Bitte wählen Sie sich zu den Kursterminen pünktlich ein, sodass sich der Start für alle Teilnehmenden nicht verzögert.

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen für die Teilnahme folgendes:
• einen PC/Laptop/Notebook (ggf. Tablet)
• eine stabile und störungsfreie Internet-Verbindung
• funktionierende Lautsprecher
• ein funktionierendes Mikrofon und eine Webcam (beides meist im Laptop/Notebook eingebaut)
• eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, MS Edge,...)

freie Plätze 221-17111 - Spurensuche - Warum bin ich so, wie ich bin?

( ab Fr., 11.3., 17.30 - 19.45 Uhr )

Wie gehe ich mit mir um, wie mit anderen? Wie sind die anderen? Warum reagiere ich in bestimmten Situationen gerade so? Eine häufige Feststellung: Die anderen sind anders - ich auch!
Wir werden diese Fragen, die uns wohl alle beschäftigen, aus verschieden Blickwinkeln betrachten. Doch dies in aller Bescheidenheit und ohne die Erwartung alle Fragen beantworten zu können - dazu sind wir als Menschen in unserer jeweiligen Einmaligkeit und Andersartigkeit zu verschieden und zu komplex.
Um unserem SO-SEIN auf die Schliche zu kommen, werden wir uns mit verschiedenen Erkenntnisprozessen, Methoden und Theorien beschäftigen. Verschiedene Tests werden uns dabei unterstützen, um unsere individuellen Gefühls-, Denk-, und Handlungsmuster zu beleuchten und um alternative Muster zu erproben.

freie Plätze 221-17112 - Weg zur Veränderung - Die ersten Schritte

( ab Mi., 16.3., 19.00 - 21.00 Uhr )

Im Laufe unseres Lebens entwickeln wir uns weiter. Dabei ändert sich unsere Sicht auf unser Leben. Wir stecken uns neue Ziele oder möchten Beruf, Familie und persönliche Wünsche in ein Gleichgewicht bringen. Zu Beginn stellt sich vor allem die Frage, was ist mir wichtig. Sie wollen Ihrem Leben eine neue Richtung geben, wissen aber nicht, in welche Richtung es gehen soll? Oder Sie sind sich nicht sicher, wie die ersten Schritte auf diesem Weg aussehen können? Mit Kreativität und Spaß am Tun gehen wir Ihre Fragen und Themen an. Kleine Schritte können bereits Veränderungen bewirken.
Bitte mitbringen: Farbstifte und weißes Papier.
Unsere Wahrnehmung wird von unseren Erfahrungen, unseren Gedanken und unseren Sinneseindrücken geprägt. Jeder Mensch nimmt darum die Welt anders wahr. Erfahren Sie in diesem Seminar, was unsere Wahrnehmung beeinflusst. Das Wissen um diese Faktoren kann die Kommunikation mit unseren Mitmenschen erleichtern und uns helfen, unsere persönlichen Einschätzungen zu hinterfragen.
Interessieren Sie sich für Menschen? Wollen Sie im Kontakt noch besser Ihre Anliegen rüberbringen können und mehr darüber erfahren, wie Ihre GesprächspartnerInnen denken, fühlen und kommunizieren? Im Workshop lernen Sie mit Methoden des NLP (Neurolinguistisches Programmieren), die Welt der Anderen genauer zu verstehen und sich darauf einzustellen. Sie erproben grundlegende Methoden, um in guten verbalen und nonverbalen Kontakt zu kommen. Dem NLP liegt die Annahme zugrunde, dass jeder Mensch aufgrund seiner Erziehung und Erfahrungen eine eigene innere Landkarte ausbildet und so ein eigenes Weltbild kreiert. Dieses Weltbild steuert die Wahrnehmung und Interpretation dessen, was um uns herum passiert und mündet in entsprechendem Verhalten. Immer sind es bestimmte Programme, die in bestimmten Situationen in uns ablaufen, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. NLP geht davon aus, dass diese Abläufe veränderbar sind. Wir lernen diese inneren Prozesse und Kommunikationszusammenhänge aufzudecken und sie zu verändern.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter