Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Fernöstliche Körpererfahrung

Seite 1 von 2

freie Plätze 212-25102G - Westafrikanische Percussion-Djembé

( So., 14.11., 13.00 - 18.00 Uhr )

Die Djembé ist eine der vielseitigsten Trommeln, sie bietet tiefe Bässe ebenso wie hohe Slaps. Wir befassen uns zunächst mit den Schlagtechniken und der Koordination der Hände, dann spielen wir Original-Rhythmen aus Westafrika, die zusammen ein verflochtenes Gesamtbild ergeben. Filmbeispiele aus Afrika sehen wir uns gemeinsam an, Informationen zur Musikpraxis in Westafrika runden das Bild ab. Dabei sorgen Einlagen der beiden Dozenten immer wieder für afrikanisches Feeling.
Ursula Branscheid-Kouyaté hat schon mehrere Lehrbücher über die Djembé veröffentlicht, Mamadi Kouyaté stammt aus der berühmten Musikerfamilie in Mali, die das Ur-Balafon von 1205 (UNESCO-Weltkulturerbe) unter Verschluss hält.

fast ausgebucht 212-31135 - Lu Jong - Tibetisches Heilyoga

( ab Di., 28.9., 18.00 - 19.30 Uhr )

Die Übungen des Lu Jong sind Körperbewegungen, welche vor über 8000 Jahren in Tibet entstanden sind. Die Lu Jong Praxis stammt aus der Tantrayana- und Böntradition und basiert auf der tibetischen Medizin. Die tibetische Medizin geht davon aus, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der Elemente oder Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung, kann Lu Jong die Körperkanäle öffnen und fehlgeleitete Energie mobilisieren. Die Lu Jong Übungen können dazu beitragen, die physische, mentale und energetische Ebene ins Gleichgewicht zu bringen. Der Kurs ist sowohl für AnfängerInnen als auch Geübte geeignet. Möglichst eine Stunde vor dem Lu Jong nichts essen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Meditationskissen, großes Handtuch als Mattenauflage und evtl. Getränk.

auf Warteliste 212-32201 - Chinesische Heilgymnastik Qigong

( ab Mo., 4.10., 18.00 - 19.00 Uhr )

Qigong ist ein bewegungsorientiertes Übungssystem zur Aktivierung der körpereigenen Energie. Durch regelmäßige Qigong Übungen können wir die Lebensenergie positiv beeinflussen und Geist und Körper harmonisch stabilisieren. Die Energiebahnen (Meridiane) werden von Blockaden befreit und insgesamt führt Qigong zu höherer Konzentration und besserer Koordination. Schwerpunkt des Kurses: Wirbelsäulenübungen.
Bitte mitbringen: lockere Kleidung und leichte Schuhe.

freie Plätze 212-32202 - Tai-Chi-Fächer-Form

( ab Mo., 4.10., 19.00 - 20.00 Uhr )

Für aktive Menschen bietet Tai-Chi-Fächer-Form mit seinen abwechslungsreichen Bewegungen, (mal sanft und fließend, mal dynamisch und explosive) die Möglichkeit Stress abzubauen. Ohne Leistungssport zu treiben, stellt sich ein Zuwachs an Kraft und Energie ein. Durch regelmäßiges Üben wird man geschmeidig und den Alltagsproblemen gegenüber gelassener.
Bitte mitbringen: lockere Kleidung und leichte Schuhe.
Für aktive Menschen bietet Tai-Chi-Chuan mit seinen sanften, fließenden Bewegungen die Möglichkeit Stress abzubauen. Ohne Leistungssport zu treiben, stellt sich ein Zuwachs an Kraft und Energie ein. Durch regelmäßiges Üben wird man geschmeidig und den Alltagsproblemen gegenüber gelassener.
Bitte mitbringen: lockere Kleidung und leichte Schuhe.
Seit Jahren entwickeln sich diese Kurse beim chinesischen Meister für viele zu ihrem Programm der Gesundheitspflege. EinsteigerInnen sind im Anfängerkurs willkommen und lernen dort die Grundlagen des Qigong nach Prof. Zhang Guangde (Daoyin Yangsheng Gong) und Tai Chi. Die weiterführenden Kurse beschäftigen sich dann mit unterschiedlichen Tai Chi-Hand-/Waffenformen. Die Kurse bauen systematisch aufeinander auf, aber ein Quereinstieg ist nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.
Sie haben die Pekingform gelernt und kennen die wesentlichen Aspekte von Tai Chi und Qigong (Atmung, Haltung, Schritttechnik)? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig, denn die Waffenform wird eine ganz neue Erfahrung für Sie sein. Wie eine Verlängerung des Armes wird die Waffe ganzkörperlich aus der Mitte geführt. Mithilfe der Übungen werden Ihre Bewegungen runder und größer und Ihr Tai Chi-Gefühl entwickelt sich weiter.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schuhe mit weicher Sohle oder Sportsocken.
Seit Jahren entwickeln sich diese Kurse beim chinesischen Meister für viele zu ihrem Programm der Gesundheitspflege. EinsteigerInnen sind im Anfängerkurs willkommen und lernen dort die Grundlagen des Qigong nach Prof. Zhang Guangde (Daoyin Yangsheng Gong) und Tai Chi. Die weiterführenden Kurse beschäftigen sich dann mit unterschiedlichen Tai Chi-Hand-/Waffenformen. Die Kurse bauen systematisch aufeinander auf, aber ein Quereinstieg ist nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich.
Schwerpunkte dieses Kurses sind das Erlernen der Tai Chi-Handformen "Pekingform" (24 Fig.) und "Wohnzimmer-Tai Chi" (8 Fig.) sowie die ständige Vertiefung der Qigong-Grundlagen: Qi-Fluss, Atmung, Haltung, Meditation in der Bewegung. Ihre erworbenen Kenntnisse können Sie im darauf aufbauenden Kurs mit einer Waffenform (Tai Chi Schwert und Fächer) vertiefen.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schuhe mit weicher Sohle oder Sportsocken.

auf Warteliste 212-32207 - Qigong - Ein ganzheitliches Übungssystem

( ab Mo., 27.9., 14.00 - 15.00 Uhr )

Sanfte Körperbewegung, bewusstes Atmen, Entspannung für Körper-Geist-Seele: Die Jahrtausende alten Übungen aus China verbessern den Energiefluss, vertiefen das Atemvolumen und schenken dem Körper auf einfache Weise Mobilität. Mit dem "beharrlichen Üben an der Lebensenergie" kann man in jedem Alter beginnen und sich selbst Gesundheit und Wohlbefinden schenken. Wir üben meditativ und fließend, Entspannung ist ein wesentlicher Bestandteil der Stunde. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: großes Handtuch, bequeme Kleidung und rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe.
Sanfte Körperbewegung, bewusstes Atmen, Entspannung für Körper-Geist-Seele: Die Jahrtausende alten Übungen aus China verbessern den Energiefluss, vertiefen das Atemvolumen und schenken dem Körper auf einfache Weise Mobilität. Mit dem "beharrlichen Üben an der Lebensenergie" kann man in jedem Alter beginnen und sich selbst Gesundheit und Wohlbefinden schenken. Wir üben meditativ und fließend, Entspannung ist ein wesentlicher Bestandteil der Stunde. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: großes Handtuch, bequeme Kleidung und rutschfeste Socken oder Gymnastikschuhe.
Geboten wird ihnen ein Ganzheitliches Training. Tai Chi Chuan ist eine alte chinesische Bewegungskunst, die Aspekte von Heilkunst, Kampfkunst und Meditation vereint. Qigong bedeutet: üben mit Qi, der Lebensenergie. Mit langsamen sanften Bewegungen und mithilfe der Vorstellungskraft bewegt man das Qi im Körper, der dadurch gekräftigt und mit Energie aufgeladen wird.
Kursinhalt:
Aktivierung durch Schwung-, Geh- und Abrollbewegungen
Muskelkraft, Gleichgewicht und Beweglichkeit durch Stand-, Dehn- und Wendeübungen
Achtsamkeits- und Energieübungen
Meditation- und Atemübungen
kleine Bewegungsreihen
Alle Übungen werden unterstützt durch Musik und verschiedene Kleingeräte.
Wir arbeiten im Stehen, auf der Matte und auf dem Stuhl.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Schuhe oder Socken und Handtuch.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2021/2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter