Logo VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesund leben - Heilmethoden

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung erforderlich 172-35214K - Heilsames und Pflegendes für gesunde und schöne Haut

(vhs Korntal-Münchingen, Di., 6.2., 19.30 - 21.45 Uhr )

Heilerde, Schwarztee und Stiefmütterchentee sind nur einige der Naturheilmittel, die sich für die Pflege empfindlicher Haut und zur Linderung von Beschwerden der Haut gut eignen. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut gesund und strahlend erhalten, wie Sie trockene, empfindliche Haut pflegen und wie Sie bei Problemen wie Hautausschlag, Juckreiz oder Akne Beschwerden lindern können. Es werden äußere und innere Anwendungen wie feuchte Auflagen, Sitz- und Fußbäder, Tinkturen und Tees vorgestellt. Auch die Narbenbehandlung und Narbenpflege wird angespochen. Ein wichtiges Thema ist außerdem die Gesunderhaltung der Haut über die Ernährung.
Bitte mitbringen: Schreibzeug.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs mit den üblichen Daten (Kontakt, Bankverbindung) per E-Mail an: info@vhs-gerlingen.de

Keine Anmeldung erforderlich 172-35215K - Schamanische Heilweisen und Techniken

(vhs Korntal-Münchingen, Mi., 7.2., 19.30 - 21.30 Uhr )

Schamanismus – was ist das eigentlich? Die meisten Menschen haben davon gehört, aber fast niemand weiß wirklich, was das eigentlich bedeutet. An diesem Kursabend möchte die Kursleiterin den Zuhörern die Welt des Schamanismus und das schamanische Weltbild vorstellen. Ein Thema ist dabei der Schamanismus und die schamanischen Techniken unserer Vorfahren sowie die Wiederentdeckung im europäischen Raum Mitte der 1970er Jahre. Aber was ist Schamanismus heute? Die Kursleiterin berichtet von heute noch wie in ihrem Ursprung bestehenden schamanischen Völkern und gibt einen Einblick in den Schamanismus heute - wie er auch in der „modernen“, westlichen Welt wieder praktiziert wird. Der Aspekt der praktischen Anwendung und Nutzung in unserer heutigen Zeit wird ebenfalls angesprochen.
Bitte beachten Sie: Schamanische Heiltechniken sind ein altes Heilverfahren, das in der modernen Welt meist nicht mehr als solches anerkannt wird. Trotzdem haben viele Menschen mit diesen Heilmethoden bei der Linderung ihrer Beschwerden gute Erfahrungen gemacht.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs mit den üblichen Daten (Kontakt, Bankverbindung) per E-Mail an: info@vhs-gerlingen.de

Keine Anmeldung erforderlich 181-35201S - Osteoporose Früherkennung und Vorbeugung

( ab Di., 17.7., 15.00 - 18.45 Uhr )

Wer in jungen Jahren schon eine niedrige Knochendichte hat, ist besonders stark gefährdet, frühzeitig Osteoporose zu entwickeln. Eine frühzeitige Messung und damit die Kenntnis über das Erkrankungsrisiko schützen Sie vor leidvollem Leben im Alter, Knochenbrüchen, Bettlägerigkeit, Pflegebedürftigkeit oder Schmerzen. Eine Knochendichtemessung, die gewöhnlich 40 - 150 Euro kostet, wird von der gesetzlichen Krankenkasse in der Regel nicht bezahlt. Deswegen bieten wir Ihnen die Möglichkeit an diesem Abend Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen! Mittels Ultraschall können Sie völlig schmerzfrei Ihre Knochendichte messen lassen. Sie erhalten einen Ausdruck mit den Ergebnissen. Die Messung dauert zwischen 10 und 15 Minuten. Termine dafür sind am Dienstag, 17.07.18 von 15:00 bis 18:45 Uhr und am Mi, 18.07.18 von 10:00 bis 17.00 Uhr möglich. Terminvergabe und Anmeldung im Sekretariat der vhs.
Im dazugehörigen Vortrag 181-01302S, der unbedingt besucht werden sollte, erfahren Sie mehr zum Thema Vorbeugung, über adäquate Möglichkeiten zur Vorbeugung und was gesundes Altern ermöglicht.
In Kooperation mit dem Verein zur Osteoporose Prophylaxe und Früherkennung e.V.

Anmeldung möglich 181-35202L - Triggerpunkte

( Do., 22.2., 18.15 - 19.45 Uhr )

Sowohl langes Sitzen am Computer als auch belastende und lang andauernde Tätigkeiten in einer Körperhaltung begünstigen die Entstehung von Triggerpunkten. Dies führt zu Kraftminderung und Bewegungseinschränkungen in der betroffenen Muskulatur. Der Vortrag informiert Sie über Risiken im Alltag, die das Entstehen von Triggerpunkten begünstigen und gibt Tipps, diese zu vermeiden. Am Beispiel der Triggerpunktbehandlung für Schulter, Arm und Hand wird der Behandlungsansatz erklärt und erläutert.
Veranstalter: vhs Leonberg

Keine Anmeldung erforderlich 181-35203K - Vital und gesund durch Ausleiten und Entgiften

(vhs Korntal-Münchingen, Di., 6.3., 19.00 - 21.30 Uhr )

Falsche Ernährung, (Umwelt-)Gifte und Stress belasten unseren Organismus und können zu akuten und chronischen Erkrankungen führen, wie z. B. Abgeschlagenheit, Unwohlsein, Infektanfälligkeit, Allergien, Kopfschmerzen, unklare Gelenk- und Muskelbeschwerden oder Fruchtbarkeitsstörungen. Sie können Anzeichen für eine Stoffwechselbelastung und Übersäuerung sein. Wie man mit Naturheilmitteln gezielt die Ausscheidungs- und Entgiftungsorgane Leber, Niere, Darm und Lymphe anregt und das Immunsystem dadurch aktiviert, soll in diesem Kurs besprochen werden. Dies kann uns neue Körpervitalität und mehr Leistungsfähigkeit bringen und Krankheiten vorbeugen.
Bitte mitbringen: Schreibzeug.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen

Keine Anmeldung erforderlich 181-35204K - Homöopathische Hausapotheke für Kinder

(vhs Korntal-Münchingen, ab Di., 13.3., 19.30 - 21.30 Uhr )

Nahezu alle Erkrankungen im Kindesalter können Heilungsimpulse durch die Homöopathie erfahren. Die Homöopathie wirkt schnell und sanft durch die Anregung der Selbstheilungskraft. In diesem Kurs bekommen Sie einen Einblick, wie die klassische Homöopathie bei häufig auftretenden Beschwerden im Kindesalter eingesetzt wird (Infekte, Ohrenentzündungen, Husten, Zahnungsbeschwerden oder Unfälle). Sie lernen, wie durch genaue Beobachtung das passende homöopathische Arzneimittel ausgewählt wird und wie es dosiert und verabreicht wird.
Bitte mitbringen: Schreibzeug.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen
Es gibt Situationen im Leben, in denen die Darmflora stark leidet. Dies ist z.B beim Einsatz von Antibiotika der Fall oder bei einer falschen Ernährung. Warum ist unser Darm so wichtig für die Gesundheit? Was hat der Darm mit unserem Immunsystem zu tun? Wodurch wird das Ökosystem im Darm gestört? Warum haben chronische Erkrankungen, wiederkehrende Infekte, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Übergewicht und Müdigkeit etwas mit dem Darm zu tun? Beispiele aus der Praxis und Tipps, was Sie selbst für einen gesunden Darm tun können, erfahren Sie in diesem Kurs.
Bitte mitbringen: Schreibmaterial.
Ursprünglich aus der japanischen Heilkunde stammend, haben die Klebestreifen auch schon lange bei uns Einzug gehalten. Im Kurs wird es darum gehen, wo und wie in der Selbsthilfe die Tapes eingesetzt werden können. Der eigene Körper (Fuß, Knie und Hand) ist dann das praktische Übungsfeld zum Ausprobieren.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, gute Schere und kleines Handtuch.

freie Plätze 181-35207G - Ergonomie am Fahrrad

( Sa., 14.4., 10.00 - 12.30 Uhr )

Schmerzender Po, belastete Handgelenke oder Rückenbeschwerden - viele Punkte können uns die Freude am Radfahren nehmen. Was sind die Ursachen dafür? Welche Rolle spielt die richtige Einstellung und Größe des Fahrrades? Es werden die Grundlagen der Fahrrad-Ergonomie vorgestellt und anhand eines Praxisbeispiels vorgeführt, wie dieses Wissen zu Hause umgesetzt werden kann. Zusätzlich wird gezeigt, wie wichtig eine computergestützte Satteldruckmessung ist. Bitte keine Fahrräder mitbringen, da keine Einzelberatungen möglich sind.
In diesem Seminar lernen Sie eine gefühlvolle Wirbel- und Gelenkbehandlung kennen. Im Vergleich zum sogenannten "Einrenken" werden bei der Dornmethode Bänder und Muskeln nicht überdehnt. Im Kurs werden Ihnen an Freiwilligen alle Behandlungsschritte der Dornmethode demonstriert: den Ausgleich der Beinlängendifferenz, die Korrektur im Becken- und Kreuzbeinbereich, das Einrichten der gesamten Wirbelsäule, Richtigstellen des Kiefers und der Schlüsselbeine. Danach werden Ihnen alle Dornselbsthilfeübungen beigebracht: Einrichten der Sprunggelenke, Kniegelenke, Korrigieren des Beckens und Kreuzbeines, Einrichten einzelner Wirbel, Einrichten von Schulter-, Arm-, Hand- und Fingergelenken. Das Skript mit allen Selbsthilfeübungen kann für 2,50 € im Kurs erworben werden.
Veranstalter: vhs Leonberg

Seite 1 von 2

erweiterte Suche

Mitarbeiter-Login (nicht für Teilnehmer)


Noch nicht registriert? Login-Daten anfordern

Passwort vergessen? Neues Passwort anfordern
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen