Logo VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesund leben - Heilmethoden

Seite 1 von 2

Dieser Salbenkurs widmet sich dem Baum als einem wertvollen Begleiter des Menschen. So werden Sie die Eigenheiten verschiedener Bäume und ihre Anwendung im naturheilkundigen Bereich kennenlernen. Ob Rinde, Blätter, Blüten oder Samen: Jeder Baum hält eine Fülle von Möglichkeiten bereit, um uns bei Wunden, Geschwüren, Sehnen- oder Bänderzerrungen, Erkältungen, Gelenkschmerzen und vielen anderen körperlichen und auch emotionalen Befindlichkeiten zu helfen. Wussten Sie zum Beispiel, dass das Pechöl (flüssiges Harz) früher "Heilsam" genannt wurde? Wenn Sie Lust haben, an diesem Abend zwei Baum-Salben herzustellen und zu erfahren, wie heilsam "Heilsam" wirklich ist, dann sind Sie hier genau richtig. Die Zutaten zur Herstellung der Salben sowie ausführliche Unterlagen erhalten Sie im Kurs, damit Sie auch zu Hause das Erlernte mit Erfolg anwenden können.

Anmeldung möglich 172-35202 - Der Beckenboden - unsere tragende Mitte

( ab Fr., 6.10., 18.00 - 20.00 Uhr )

Unter uns Frauen: Möchten nicht auch Sie kraftvoll, aufgerichtet und gefestigt durch die Welt gehen? Wissen Sie, dass dazu maßgeblich eine kräftige Beckenbodenmuskulatur notwendig ist? Diese leidet naturgemäß nach Schwangerschaften, aber insbesondere wegen eines falsch gelernten Alltagsverhaltens. Slipeinlagen müssen nicht sein, Blasenentzündungen können vermieden und/oder reduziert werden. Allein ein verändertes Alltagsverhalten kann dazu beitragen, Beschwerden zu lindern, Senkungen zu verhindern und auch evtl. Rückenschmerzen entgegen zu wirken. Dieser Kurs ist keine Beckenbodengymnastik. Spannende, informative Abende, an denen auch Ihre Fragen vertraulich und individuell beantwortet werden, erwarten Sie mit einem überraschenden Aha-Erlebnis. Vorsorge ist besser als Nachsorge und deshalb ist es Zeit, damit sofort zu beginnen. Bitte bequeme Kleidung anziehen.

Anmeldung möglich 172-35203 - Gesunde Ernährung leicht gemacht

( Sa., 21.10., 9.00 - 12.30 Uhr )

Gesunde Ernährung ist eine Investition in die eigene Lebensqualität. Sie fördert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Beweglichkeit und das Wohlbefinden. Unter einer gesunden Ernährung versteht man heute eine abwechslungsreiche, ausgewogene und frische Kost aus verschiedenen Lebensmitteln, bei der man auf nichts verzichten muss. Ist es möglich, dass eine Mahlzeit gleichzeitig gesund und genussvoll sein kann? Sie dürfen ohne Gewissensbisse sowohl Fette als auch Kohlenhydrate verzehren - es ist alles eine Frage der Balance. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihr alltägliches Essen aufwerten können, ohne dass Sie auf Ihr Lieblingsessen verzichten müssen. Trotz Genmanipulation, Hormonbehandlung oder chemischer Zusatzstoffe ist es immer noch möglich unsere Nahrung natürlich, saisonal und frisch auszuwählen. Dazu erleben Sie in diesem Seminar auch eine Kostprobe durch die gemeinsame Zubereitung gesunder Frühstücksvariationen.

Anmeldung möglich 172-35204L - Immunzentrale Darm

( Di., 24.10., 19.00 - 20.30 Uhr )

Unser Kontakt zur Außenwelt erfolgt nicht nur über unsere Haut, sondern auch über die Immunzellen im Darm. Durch die Vernetzung aller Schleimhäute besteht eine enge Verbindung zum Immunsystem, aber auch zum Hormon- und Nervensystem. Gibt es daher Gemeinsamkeiten zwischen so unterschiedlichen Symptomen wie (Pollen-)Allergien, Gelenkbeschwerden, wiederkehrenden Infekten oder Müdigkeit? Was ist denn die "Darmbarriere" und wodurch wird das Öko-System im Darm gestört? Welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es, mehr über die Immunzentrale im Darm zu erfahren?
Veranstalter: vhs Leonberg

fast ausgebucht 172-35205G - Schüßler-Salze

( Mi., 8.11., 19.00 - 21.30 Uhr )

Durch einen Mangel oder eine gestörte Verteilung an lebensnotwendigen Mineralstoffen kann es zu Unwohlsein oder gar Krankheit kommen. Mittels Einsatz von Salzen, die auf natürliche Weise im Körper vorkommen, wird der Mineralstoffhaushalt der Zelle reguliert und ein Gleichgewicht hergestellt. Dr. Schüßler hat ein einfaches und wirkungsvolles Naturheilverfahren geschaffen, welches nebenwirkungsfrei und mit anderen Therapien kombinierbar ist. Schüßler-Salze eignen sich bestens zur Vorbeugung und zum begleitenden Einsatz bei Alltagsbeschwerden. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der Schüßler-Salze, ihre Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten kennen. Beispiele aus der Praxis ergänzen den Abend.
Bitte mitbringen: Mineralwasser und Schreibmaterial.
In diesem Seminar lernen Sie eine gefühlvolle Wirbel- und Gelenkbehandlung kennen. Im Vergleich zum sogenannten "Einrenken" werden bei der Dornmethode Bänder und Muskeln nicht überdehnt. Im Kurs werden Ihnen an Freiwilligen alle Behandlungsschritte der Dornmethode demonstriert: den Ausgleich der Beinlängendifferenz, die Korrektur im Becken- und Kreuzbeinbereich, das Einrichten der gesamten Wirbelsäule, Richtigstellen des Kiefers und der Schlüsselbeine. Danach werden Ihnen alle Dornselbsthilfeübungen beigebracht: Einrichten der Sprunggelenke, Kniegelenke, Korrigieren des Beckens und Kreuzbeines, Einrichten einzelner Wirbel, Einrichten von Schulter-, Arm-, Hand- und Fingergelenken. Das Skript mit allen Selbsthilfeübungen kann für 2,50 € im Kurs erworben werden.
Veranstalter: vhs Leonberg

freie Plätze 172-35207 - Angst frisst Seele auf!

( Do., 16.11., 19.30 - 21.00 Uhr )

Die Therapie mit Bachblüten geht von der Annahme aus, dass sie zu einer seelischen Balance verhelfen, wenn latente Angst oder ständige Sorgen das Leben bestimmen. In erster Linie bringt man Bachblüten mit der Therapie bei Kindern in Verbindung. Aber auch bei Beziehungskrisen, Burnout oder der psychischen Belastung einer schweren Krankheit sollen Bachblüten wieder Licht ins Dunkel bringen. Im Seminar werden Ihnen die Bachblüten-Schienen nach Dietmar Krämer vorgestellt.

Keine Anmeldung erforderlich 172-35208K - Gesunde Gelenke

(vhs Korntal-Münchingen, Sa., 18.11., 14.30 - 17.30 Uhr )

Viele Menschen in unserer Gesellschaft leiden an Gelenkschmerzen, z. B. an der Hüfte oder am Knie. Ursache sind häufig Bewegungsmangel oder einseitige Belastung. Gelenke haben die natürliche Fähigkeit, Stöße abfedern zu können. Wir lernen in diesem Workshop, durch spezielle Bewegungen diese Eigenschaft für die Förderung des Gelenkstoffwechsels, für die Stärkung des Gelenkhalteapparates und für die Erhaltung der Gelenkbeweglichkeit zu nutzen. Das gilt für praktisch alle Gelenkprobleme. Auch chronisch degenerative Prozesse können positiv beeinflusst werden. Die erlernte Bewegung wird auch von Teilnehmenden ohne Gelenkbeschwerden als sanft und wohltuend empfunden. Die Übungen können im Alltag sowohl alleine als auch mit Partner angewendet werden. Zum einfacheren Erlernen werden die Übungen im Kurs teilweise gegenseitig ausgeführt.
Bitte beachten: Der Kursraum liegt im 2. OG (ohne Fahrstuhl).
Bitte mitbringen: lockere, nicht einengende Kleidung, warme Socken.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs mit den üblichen Daten (Kontakt, Bankverbindung) per E-Mail an: info@vhs-gerlingen.de

Anmeldung möglich 172-35209L - Hilfe zur Selbsthilfte für die Augen

( Sa., 18.11., 10.00 - 13.00 Uhr )

Exzessives Nah-Sehen an Bildschirm und Smartphone, bei der Arbeit und in der Freizeit, führt bei vielen Menschen heute zu überanstrengten, müden, trockenen oder sogar entzündeten Augen. Hier helfen im Tagesablauf regelmäßig durchgeführte Entspannungsübungen für den ganzen Körper, speziell für die Augenmuskeln. Sie lernen Übungen u. a. aus dem Yoga und der Traditionellen Chinesischen Medizin, hier insbesondere die Akupressur, kennen. Nach Abbau von Stress und Anspannung werden Ihnen Übungen für die korrekte Zusammenarbeit beider Augen und für die Verbesserung Ihrer Sehfähigkeit gezeigt. Die richtige Ernährung für eine gute Augenfunktion wird am Ende des Seminars erläutert. Das Skript mit Übungen kann für 3,00 € im Kurs erworben werden. Bitte bequeme Kleidung anziehen.
Veranstalter: vhs Leonberg

freie Plätze 172-35210 - Das Kaiserschnitt-Programm

( ab Fr., 24.11., 15.00 - 18.00 Uhr )

Das Ziel dieses 3-tägigen Kurses besteht darin, der Kaiserschnitt-Mama ein einzigartiges und komplexes Nachsorge- und Regenerationsprogramm zu allen den Kaiserschnitt betreffenden Problemstellungen mit folgenden Inhalten anzubieten:
- Bauchmuskel schonendes Training nach Kaiserschnitt (Beckenboden richtig trainieren)
- angemessenes Alltagsverhalten nach Kaiserschnitt (z.B. richtiges Toilette gehen, Tragen des Babys, Sitzen, Stehen usw.)
- Narbenmanagement (z.B. wie pflege ich meine Narbe; wie massiere ich sie richtig, sodass auch tiefe Verklebungen verschwinden usw.)
- Organübungen, damit mein Kaiserschnitt in der Tiefe nicht verklebt und für zukünftige Geburten oder meine Gelenke wie Becken, Hüfte und Organe keine systemischen Beschwerden macht
- "Babycare": die wichtigsten Tipps und Förderungen für das Baby nach Kaiserschnitt
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, kleines Kissen, großes Handtuch, Decke und Schreibzeug.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche

Mitarbeiter-Login (nicht für Teilnehmer)


Noch nicht registriert? Login-Daten anfordern

Passwort vergessen? Neues Passwort anfordern
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2017/2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen