Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesundheitspflege - Erste Hilfe

Seite 1 von 1

Als Demenz wird eine erworbene Erkrankung des Gehirns bezeichnet, die zu einer Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit führt. Dabei können neben dem Gedächtnis die Sprache, das Denk- und Urteilsvermögen sowie die räumliche Orientierung beeinträchtigt sein. Diese Störung führt zu zunehmender Beeinträchtigung im beruflichen und privaten Leben. Weiter kommt es zu einer Veränderung der Persönlichkeit und des Verhaltens und die Angehörigen erkennen oft eine Wesensänderung bei den Betroffenen. Die Demenzerkrankungen sind nicht nur als ärztliches und pflegerisches, sondern auch als sozialpolitisches und sozialpsychiatrisches Problem zu sehen, das viele Familien zunehmend betrifft. Die momentan verfügbaren Medikamente können bei einem Teil der Betroffenen die Symptome der Erkrankung verbessern, beeinflussen den Verlauf insgesamt aber nicht. Mit neuen Medikamenten könnte es in Zukunft vielleicht gelingen, das Fortschreiten der Erkrankung zu bremsen. Im Anschluss an den Vortrag können dem Referenten Fragen gestellt werden.
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter