Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Gesundheitspflege - Erste Hilfe

Seite 1 von 1

Venenerkrankungen nehmen stetig zu. Fast jeder fünfte Deutsche leidet an einer behandlungsbedürftigen Venenerkrankung. Die Symptome können vielfältig sein. Neben sichtbaren Krampfadern sowie Besenreisern werden oft schwere, schmerzende Beine beklagt; Komplikationen können Venenentzündungen, Thrombosen und offene Beine sein. Bei genetischer Veranlagung können selbst junge Menschen betroffen sein, Frauen dreimal häufiger als Männer. Der Referent wird in seinem Vortrag insbesondere darauf eingehen, was der Einzelne selbst zur Prophylaxe tun kann, welche Untersuchungstechniken und moderne Therapieverfahren zur Verfügung stehen. Dabei wird er v. a. über Verödungsbehandlungen, minimalinvasive Laser- und Radiowellenverfahren und den sogenannten Venenkleber sprechen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).

freie Plätze 212-01251K - Hybridkurs: Lebenskunst am Krankenbett

( Mo., 6.12., 19.00 - 20.30 Uhr )

Wer sich aufgrund einer gesundheitlichen Krise im Krankenbett einer Klinik wiederfindet, ist oft mit seinem Latein, der eigenen Lebenskunst am Ende. Doch den Angehörigen oder Freunden, die diesen Patienten besuchen, geht es oft ganz ähnlich: Was kann ich sinnvoll am Krankenbett sagen? Wie kann ich der kranken Person begegnen? Wie zurückhaltend, wie direkt kann oder soll ich sein? Welcher Grad von Einfühlsamkeit ist geboten? Mit welchen kommunikativen oder kreativen Mitteln kann ich einem kranken Menschen einen hilfreich-anregenden Perspektivwechsel ermöglichen? Durch einen spannenden Gesprächsabend mit zahlreichen Praxisberichten führt Sie Georg Hummler, Diplomtheologe und Psychotherapeutischer Heilpraktiker, Klinischer Seelsorger mit 25 Jahren Berufserfahrung.
Veranstalter: VHS Korntal

Dieser Kurs findet wenn möglich in Präsenz statt und wenn nötig online. Falls der Kurs online stattfindet, erhalten Sie den Zugangslink zur Veranstaltung per E-Mail spätestens einen Tag vor dem Kurstermin.

Bitte wählen Sie sich zu den Kursterminen pünktlich ein, sodass sich der Start für alle Teilnehmenden nicht verzögert.

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen für die Teilnahme folgendes:
• einen PC/Laptop/Notebook (ggf. Tablet)
• eine stabile und störungsfreie Internet-Verbindung
• funktionierende Lautsprecher
• ein funktionierendes Mikrofon und eine Webcam (beides meist im Laptop/Notebook eingebaut)
• eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, MS Edge,...)

Anmeldung möglich 212-36101K - Erste Hilfe bei Kindernotfällen

( Sa., 15.1., 8.30 - 16.30 Uhr )

Da eine Notfallsituation fast immer ohne Vorwarnung eintritt, sollten Eltern Vorkenntnisse erwerben, wie man im Notfall als Ersthelfer wirkungsvoll und adäquat handelt. Denn oftmals können gezielte Maßnahmen während der ersten Minuten nach einem Notfall entscheidend sein. Wie aber reagiere ich, wenn es zum Notfall kommt? Wo finde ich Hilfe, wer ist mein Ansprechpartner in einer Notsituation? Was kann ich selber für mein Kind tun, bis professionelle Hilfe eintrifft? Erfahrene Ausbilder zeigen Ihnen anhand von vielen praktischen Beispielen, wie Sie Ihrem Kind im Notfall mit wirkungsvollen Maßnahmen helfen können. Den Schwerpunkt bilden praktische Übungen an realistischen Simulations-Puppen. Sie erhalten praktisches Wissen, damit Sie in Notfallsituationen Ruhe bewahren und im entscheidenden Augenblick das Richtige für Ihr Kind tun. Bitte achten Sie wegen der praktischen Übungen auf angemessene Kleidung.
Bitte beachten: Kursteilnehmende müssen vollständig geimpft oder genesen sein - oder einen tagesaktuellenTest vorweisen. Notfalls kann vor Ort getestet werden, bitte dann spätestens bis 13.01.22 Bescheid geben.
In Kooperation mit dem DRK Ortsverein Münchingen.
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen
Zwischen einem Notfallereignis und dem Eintreffen von medizinischem Fachpersonal vergeht in der Regel - auch bei vorhandenem Ersthelfersystem - zu viel Zeit. Die Folge sind oft lebenslange Hirnschäden oder Tod. Ein Team von professionellen Notfallrettern zeigt in diesem praktischen Seminar was mit einfachen Handgriffen getan werden kann, um den Patienten zu retten bis der Notarzt da ist. Inhalte und Ziele sind das Erlernen einfacher, überbrückender und lebensrettender Handgriffe und Maßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes. Basis-Reanimation nach ERC 2015, inkl. AED-Schulung.
Veranstalter: VHS Leonberg

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2021/2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter