Logo VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Familie - Junge vhs >> Elternforum

Seite 1 von 1

freie Plätze 172-16106 - Einführung der Beikost

( Di., 6.2., 9.30 - 11.00 Uhr )

Ab dem 5. bis 7. Lebensmonat sollte mit dem ersten Brei begonnen und dann nach und nach die anderen Milchmahlzeiten (Muttermilch oder Säuglingsanfangsnahrung) ersetzt werden. Sie erfahren, wie sich die Breimahlzeiten zusammensetzen, wie sie eingeführt werden und Sie bekommen weitere Tipps zur Ernährung Ihres Babys im 1. Lebensjahr. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

freie Plätze 172-16108 - Essen am Familientisch

( Do., 8.2., 19.30 - 21.00 Uhr )

Aus Ihrem Baby ist ein Kleinkind geworden, es möchte am Familientisch mitessen. Sie erfahren, wie die Umstellung von der Babykost auf eine kindgerechte Ernährung gelingt, was bei Kleinkindern besonders zu beachten ist. Praktische Tipps sollen dabei nicht zu kurz kommen. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Keine Anmeldung erforderlich 181-16101K - Mobbing: Aufklärung und Lösungswege

(vhs Korntal-Münchingen, Do., 1.3., 19.30 - 21.30 Uhr )

Was genau ist Mobbing? Was sind seine Folgen? Wie können wir es verhindern? Wie können wir es erkennen und hilfreich eingreifen? Diesen Fragen geht der Informationsabend nach. Es werden Hintergründe und Anzeichen aufgezeigt sowie mögliche Lösungswege vorgestellt. Die Referentin war in ihrer Schulzeit selbst Opfer von Mobbing. Auch in ihrem späteren Berufsleben verfolgte sie die Mobbing-Opferrolle weiter. Erst ein einschneidendes Erlebnis veranlasste sie, sich diesem Kapitel ihrer Vergangenheit zu stellen und sich - persönlich und fachlich - intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Ihr umfangreiches Fachwissen und ihre Erfahrungen gibt sie seitdem in Lesungen, Workshops und Vorträgen weiter. Unter ihrem Pseudonym Katharina Xxx hat sie bisher zwei Bücher über ihre Geschichte und die Ursachen, Strukturen, Folgen und Lösungswege von Mobbing veröffentlicht. Im Anschluss des Vortrags gibt es ausreichend Zeit für Gespräche und persönliche Fragen.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen
Viele Eltern sind beunruhigt, wenn sich ihr Kind langsamer entwickelt als andere Kinder. Vielleicht klettert es nicht gerne, ist tollpatschig und stolpert häufig. Möglicherweise wird es aggressiv, wenn ihm alles zu viel wird. Beim Basteln oder Malen blockt es komplett ab und das Fahrradfahren und Schwimmen lernen scheitert an der Koordination. In der Schule hat es trotz guter Intelligenz Mühe das Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen, klagt über tanzende Buchstaben und fällt durch eine verkrampfte Stifthaltung auf. Konzentrationsprobleme, Flüchtigkeitsfehler, Zahlen- oder Buchstabendreher sowie Verhaltensauffälligkeiten gehören zum Alltag. All dies belastet das Familienleben. Nehmen Sie teil an einem Vortrag, der Ihnen einigen Aufschluss über diese Kinder gibt und erklärt, wie man ihnen Hilfestellung geben kann.

freie Plätze 181-16103 - Einführung der Beikost

( Di., 15.5., 9.30 - 11.00 Uhr )

Ab dem 5. bis 7. Lebensmonat sollte mit dem ersten Brei begonnen und dann nach und nach die anderen Milchmahlzeiten (Muttermilch oder Säuglingsanfangsnahrung) ersetzt werden. Sie erfahren, wie sich die Breimahlzeiten zusammensetzen, wie sie eingeführt werden und Sie bekommen weitere Tipps zur Ernährung Ihres Babys im 1. Lebensjahr.

freie Plätze 181-16104 - Essen am Familientisch

( Do., 14.6., 19.30 - 21.00 Uhr )

Aus Ihrem Baby ist ein Kleinkind geworden, es möchte am Familientisch mitessen. Sie erfahren, wie die Umstellung von der Babykost auf eine kindgerechte Ernährung gelingt, was bei Kleinkindern besonders zu beachten ist. Praktische Tipps sollen dabei nicht zu kurz kommen.

Anmeldung möglich 181-16105L - Burnout bei Kindern und Jugendlichen

( Di., 12.6., 19.00 - 21.00 Uhr )

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter Symptomen eines "Burnout", bzw. einer "Erschöpfungsdepression". In unserer Leistungsgesellschaft stoßen sehr viele Kinder und Jugendliche an ihre Grenzen. Früher waren Kindheit und Jugend ein Schonraum, in dem man sich kennenlernen und ausprobieren konnte. Heute wird schon im Kindergarten darauf geschaut, was das Kind kann und vor allem was es nicht kann?! In diesem Vortrag geht es u.a. um die Fragen: Was treibt Kinder über ihre Grenzen? Gibt es auch heute noch Freiräume, in denen sich Kinder und Jugendliche selbst nach den eigenen Bedürfnissen und Talenten entwickeln können? Was sind die Ursachen und heutigen Herausforderungen? Und was können Sie für Ihre Kinder vorbeugend tun bzw. welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Veranstalter: vhs Leonberg

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Mitarbeiter-Login (nicht für Teilnehmer)


Noch nicht registriert? Login-Daten anfordern

Passwort vergessen? Neues Passwort anfordern
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen