Logo VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Familie - Junge vhs >> Elternforum

Seite 1 von 1

Kurs ausgefallen 172-16104 - Ausfall: Starke Kinder haben es leichter

( Di., 26.9., 20.00 - 21.30 Uhr )

Ein hohes Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl sind der beste Schutz vor Mobbing, Gewalt auf dem Schulhof und sexuellem Missbrauch. Vorgestellt wird auch das WSD-Persönlichkeitstraining für Kinder in der Grundschule. "Starke Kinder haben es leichter" (Klasse 1+2) und "Cool in die Fünfte" (Klasse 3+4). Aus pädagogischen Gründen ist es sinnvoll, wenn mindestens ein Elternteil dieses Seminar besucht. Im Mittelpunkt dieses Seminars steht die positive Persönlichkeitsentwicklung unserer Kinder.

Kurs ausgefallen 172-16105 - Ausfall: Einführung der Beikost

( Di., 26.9., 9.30 - 11.00 Uhr )

Ab dem 5. bis 7. Lebensmonat sollte mit dem ersten Brei begonnen und dann nach und nach die anderen Milchmahlzeiten (Muttermilch oder Säuglingsanfangsnahrung) ersetzt werden. Sie erfahren, wie sich die Breimahlzeiten zusammensetzen, wie sie eingeführt werden und Sie bekommen weitere Tipps zur Ernährung Ihres Babys im 1. Lebensjahr. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Kurs ausgefallen 172-16107 - Ausfall: Essen am Familientisch

( Do., 28.9., 19.30 - 21.00 Uhr )

Aus Ihrem Baby ist ein Kleinkind geworden, es möchte am Familientisch mitessen. Sie erfahren, wie die Umstellung von der Babykost auf eine kindgerechte Ernährung gelingt, was bei Kleinkindern besonders zu beachten ist. Praktische Tipps sollen dabei nicht zu kurz kommen. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

freie Plätze 172-16101 - Der lebendige Dialog

( ab Mi., 4.10., 19.30 - 21.15 Uhr )

Im Dialog finden sich Menschen zusammen, um gemeinsam zu denken, miteinander zu erkunden und zu reflektieren. In dieser Atmosphäre können neue Erkenntnisse, Einsichten und Handlungsweisen, kurz: kann etwas Neues, entstehen. Der Dialog ist ein offenes Gespräch jenseits von richtig und falsch. Durch den Dialog formulieren wir in einer offenen, authentischen Sprache, die nichts und niemanden festschreibt, was uns in diesem Moment bewegt und ermöglicht dadurch einen lebendigen Prozess. Dies unterscheidet sich von Diskussionen, bei denen es um die Durchsetzung von Meinungen geht. Im Seminar werden wir uns mit den Grundlagen des Dialogmodells nach David Bohm vertraut machen und sie in Übungen anwenden.
Konzentrationsprobleme, motorische Unreife, Entwicklungsverzögerungen, heftige Trotz- und Wutanfälle, Flüchtigkeitsfehler, Leseprobleme, Angst vor allem Neuen... All diese Symptome sind sehr häufig verbunden mit Verarbeitungs- und Wahrnehmungsproblemen im visuellen, auditiven, motorischen und frühkindlichen Bereich. Diese Störungen beeinträchtigen die Kinder massiv beim Lernen, führen zu verstärkten Verhaltensauffälligkeiten und sind somit Auslöser vieler unnötiger Diskussionen und Streitereien in Familie und Schule. Dank großer Fortschritte in den Bereichen der Gehirnforschung kann diese Problematik heute wesentlich fundierter getestet und trainiert werden. In diesem Vortrag erfahren Sie, welche Wahrnehmungsprobleme bei Kindern häufig auftreten, durch welche Ursachen sie ausgelöst werden und wie Lösungen aussehen können.

Anmeldung möglich 172-16103 - Kindliche Medienwelten

( Mo., 27.11., 9.00 - 10.30 Uhr )

Welche Medien faszinieren Kinder und warum? Was beeinflusst ihre Mediennutzung? Wie können sich Kinder sicher im Internet bewegen? Vor welchen Risiken müssen sie geschützt werden? Diese Veranstaltung soll helfen, die Mediennutzung von Kindern zu verstehen, zu begleiten und sicherer zu gestalten. Auch Ihre persönlichen Erziehungsfragen werden aufgegriffen. Kinder und Eltern sind herzlich willkommen. Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt.

Keine Anmeldung erforderlich 172-36101K - Erste Hilfe bei Kindernotfällen

(vhs Korntal-Münchingen, Sa., 20.1., 9.00 - 17.00 Uhr )

Was tun, wenn Ihr Kind keine Luft mehr bekommt? In diesem Seminar dreht sich alles um Notfälle, die besonders im Säuglings- und Kindesalter auftreten. In Theorie und mit viel Praxis lernen Sie, wie Sie in Notfällen wie z.B. Fieberkrampf, Pseudokrupp, Stürzen oder Stromunfällen Ihrem Kind schnell und effizient helfen können. Folgende Themen werden u.a. behandelt: Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle, Kopfverletzungen, Asthma, Herz-Lungen-Wiederbelebung, starke Blutungen, Vergiftungen und Verbrennungen. Das Seminar ist eine willkommene Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen. Dabei geht es auch darum, wie Sie Unfälle wirksam vermeiden können. Bitte achten Sie wegen der praktischen Übungen auf angemessene, legere Kleidung.
Bitte mitbringen: Getränke, ggf. Vesper für die Pause.
In Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst.
Veranstalter: vhs Korntal-Münchingen

Bitte melden Sie sich für diesen Kurs mit den üblichen Daten (Kontakt, Bankverbindung) per E-Mail an: info@vhs-gerlingen.de

freie Plätze 172-16106 - Einführung der Beikost

( Di., 6.2., 9.30 - 11.00 Uhr )

Ab dem 5. bis 7. Lebensmonat sollte mit dem ersten Brei begonnen und dann nach und nach die anderen Milchmahlzeiten (Muttermilch oder Säuglingsanfangsnahrung) ersetzt werden. Sie erfahren, wie sich die Breimahlzeiten zusammensetzen, wie sie eingeführt werden und Sie bekommen weitere Tipps zur Ernährung Ihres Babys im 1. Lebensjahr. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

freie Plätze 172-16108 - Essen am Familientisch

( Do., 8.2., 19.30 - 21.00 Uhr )

Aus Ihrem Baby ist ein Kleinkind geworden, es möchte am Familientisch mitessen. Sie erfahren, wie die Umstellung von der Babykost auf eine kindgerechte Ernährung gelingt, was bei Kleinkindern besonders zu beachten ist. Praktische Tipps sollen dabei nicht zu kurz kommen. Unterstützt durch die Landesinitiative BeKi (Bewusste Kinderernährung) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Seite 1 von 1

erweiterte Suche

Mitarbeiter-Login (nicht für Teilnehmer)


Noch nicht registriert? Login-Daten anfordern

Passwort vergessen? Neues Passwort anfordern
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2017/2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen