Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Politik und Zeitgeschehen

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen 241-02205 - Mit den Augen der Bahnhofsmission

( Sa., 13.4., 9.30 - 11.00 Uhr )

Sie kennen den Stuttgarter Hauptbahnhof: Wissen, wo es Fahrkarten gibt, dass sich die Wege aufgrund der Baustelle ändern… Und haben Sie auch schon einmal die Bahnhofsmission besucht? Was sind die Aufgaben der Bahnhofsmission? Um welche Menschen am Bahnhof kümmert sie sich? Wie sieht die Hilfe aus, „wenn das Leben mal nicht wie auf Schienen verläuft“? Welche Auswirkungen haben aktuelle Ereignisse wie der Ukraine-Krieg oder die Corona-Pandemie? Ein/e Mitarbeiter/in bringt Ihnen die andere Seite des Bahnhofs auf diesem Rundgang näher. All Ihre Fragen sind willkommen.
Bopfingen – Fernhandelnetz und Verkehrsknotenpunkt in der eisenzeitlichen Kulturlandschaft? Gab es
ein Vichykaro schon in der Keltenzeit? Wer wanderte im 4. Jahrhundert v. Chr. in Europa? Sind
Kylikes mit unseren Handy-Likes verbandelt? Was wird seit Jahrhunderten gehegt und gepflegt? Wer
will keinen Enzian auf dem Ipf? Wer oder was zeigt uns als Wetterprophet die Luftfeuchte an? Was
verbindet „Burgum“ mit dem Jahr 1241? Welche Besonderheit hat der Bopfinger Flugplatz?
Unser Wandererlebnis in Bopfingen beginnt mit einer historischen Altstadtführung und anschließender
Mittagseinkehr. Gestärkt starten wir unsere Exkursion hoch auf den Ipf. Dort erwartet uns nicht nur
eine seltene Flora sondern auch eine phänomenale Fernsicht übers Egertal und auf das Nördlinger
Ries. Es gibt einiges zu bestaunen von Entwicklungsgeschichte, Sagen und Glauben. Nach rund 6
Stunden nehmen wir Abschied von Bopfingen am Ipf und vom Wandern mit allen Sinnen.
Kennen Sie die international gefeierte Dompteurin Claire Heliot? Oder die skandalumwitterte Sängerin Anna Sutter? Auf unserem Stadtspaziergang vom Staatstheater bis zum Stuttgarter Wilhelmsplatz erfahren Sie mehr über diese und weitere Frauen, die sich in ihrem Leben außerhalb der gesellschaftlichen Normen gestellt haben, vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert.
Hintergründiges aus der Landespolitik, nicht-alltägliche Geschichten und persönliche Eindrücke aus dem Landtag von Baden-Württemberg. Dieser Besuch bietet Ihnen die Gelegenheit, sich über die Arbeit der Abgeordneten und die Funktionsweise des Parlaments zu informieren und mit dem für Gerlingen zuständigen Landtagsabgeordneten Konrad Epple (CDU) ins Gespräch zu kommen und auszutauschen. Der baden-württembergische Landtag besteht in der aktuellen 17. Wahlperiode aus 154 Mitgliedern in fünf Fraktionen, die für rund 11 Mio. Baden-Württemberger*innen über politische Fragen entscheiden, den Ministerpräsidenten wählen, Gesetze sowie den Landeshaushalt beschließen und die Landesregierung (Exekutive) kontrollieren.
Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Cannstatt mit seinem hohen Heilwasseraufkommen zum
beliebten Kur- und Badeort von internationaler Bedeutung. Luxuriöse Kurhotels und Heilanstalten entstanden. Illustre Badegäste führten ein reges gesellschaftliches und kulturelles Leben. Die Führung will diese Zeit in Erinnerung rufen.
Anmeldeschluss: 27.9.24

freie Plätze 242-11203 - "Und alles in Allahs Namen" - Islam

( Fr., 15.11., 18.30 - 20.45 Uhr )

In Zeiten von Fremdenfeindlichkeit und Zukunftsangst bekommt das Thema „Islam“ eine besondere Bedeutung. In den Medien wird allerdings oft ein leicht eingängiges aber verzerrtes Bild des Islam vermittelt. Der viel beschworene Angriff der Muslime gegen die westliche Welt ist eine Legende, die aus vielerlei Ängsten gespeist wird und in unseren Breiten Tradition hat. Einen einheitlichen Islam gibt es nicht. In der Islamischen Welt existieren ganz verschiedene Ausprägungen. In diesem Vortrag geht es um inhaltliche Merkmale und Besonderheiten des Islam, seine Entstehung, Ausbreitung und die wichtigsten religiösen, ideologischen und politischen Spaltungen. Dabei wird auch auf länderspezifische Problemstellungen eingegangen (z.B. in Saudi-Arabien, Jemen, Irak, Iran, Syrien, Libanon, Ägypten, Türkei).

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursinfo beachten
Kursinfo beachten

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Zum Programmheft:

Programm Frühjahr/Sommer 2024

VHS
Grundbildung
Newsletter