Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Vorträge

Seite 1 von 2

Keine Anmeldung erforderlich 192-01153 - Moderne Krebsbehandlung

( Di., 22.10., 19.00 - 20.30 Uhr )

Die Krebsbehandlung des 21. Jahrhunderts bleibt eine Herausforderung für die Medizin und die Wissenschaft. Sie entwickelt sich immer mehr zu einer individualisierten, auf den einzelnen Patienten zugeschnittenen, Therapie. Neu entwickelte Medikamente und vielfältige Therapiemöglichkeiten führen zu einer Verbesserung der Lebensqualität sowie zu einer gestiegenen Heilungsrate. Der Referent bietet einen Überblick über die häufigsten Krebserkrankungen und deren aktuelle Therapiemöglichkeiten. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.
In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW).
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01154 - Kolumbien

( Do., 24.10., 19.00 - 20.30 Uhr )

Das Land wirbt mit dem Slogan "Kolumbien - das einzige Risiko ist, dass Du bleiben willst." Reisen Sie mit uns durch dieses großartige Land, in dem sich Natur und Kultur wunderbar ergänzen. Kolumbien begeistert Besucher mit anmutigen Kolonialstädten wie Popayan, Villa de Leyva, Mompox und Cartagena, farbenprächtigen Marktszenerien (nicht nur dem Dienstagsmarkt der Otaviano-Indianer in Silvia), den geheimnisumwobenen präkolonialen Steinskulpturen im Archäologischen Park von St. Augustin und vielen anderen Sehenswürdigkeiten.
Die Hauptstadt Bogota mit ihren berühmten Museen zeigt sich lebensfroh, und Medillin hat sich in eine innovative, weltoffene Stadt verwandelt.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01155 - Mallorca: Höhlen, Küsten und Gebirge

( So., 27.10., 16.30 - 18.00 Uhr )

Eine über 100 km lange Gebirgsbarriere schützt die Baleareninsel vor den relativ kalten Nordwinden und verleiht ihr sein überaus mildes Klima. Die Balearen waren bereits während der Jungsteinzeit bewohnt, wie einige megalithische Bauwerke beweisen. Spuren darauffolgender römischer Besiedlung sind ebenso erhalten wie Festungen aus der Zeit der Reconquista während der islamischen Regierungszeit. Das in den Bergen gelegene Kloster Lluchmayor erinnert uns daran, dass Mallorca inzwischen eine vom christlichen Glauben geprägte Insel ist. Während die Ebenen im Süden von niedrigen Bergzügen durchsetzt sind, erhebt sich im Norden ein eindrucksvolles Gebirge mit atemberaubenden Aussichten. Immer wieder trifft man auf Eingänge von Tropfsteinhöhlen, die bereits den steinzeitlichen Ureinwohnern als Wohnstätten dienten. Die Cueva de Hams darf ohne Übertreibung zu den schönsten Höhlen Europas gezählt werden.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01200G - Digitale Selbstverteidigung

( Mi., 6.11., 19.00 - 21.00 Uhr )

Sicher im Netz unterwegs zu sein erfordert weder Geheimwissen noch besondere Fähigkeiten. Sie lernen, mit einfachen Maßnahmen Ihre Sicherheit im Netz zu erhöhen. Vorkenntnisse oder der Einsatz von Spezialsoftware sind nicht notwendig. Besprochen werden Grundlagenwissen rund um Passwörter und sicheren Umgang mit Benutzerkonten und Betriebssystemen.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01201 - Iran

( Do., 7.11., 19.30 - 21.00 Uhr )

Der Iran ist eines der sehenswertesten Kulturländer überhaupt. Das Land kann zudem, entgegen des bei uns vorherrschenden Bildes, problemlos bereist werden. Der länderkundliche Vortrag des Tübinger Privatdozenten Harald Borger in digitaler Bildtechnik nimmt Sie entlang einer faszinierenden Route durch das klassische Persien mit nach Teheran, Shiraz, Persepolis, Kerman, Yazd, Isfahan, Qom. Nicht zu kurz kommen werden dabei auch die grandiosen Naturräume entlang dieses Weges, sowie die geographischen Zusammenhänge zwischen Mensch, Kultur und Natur. Bei Interesse an einer nicht nur virtuellen Reise, finden Sie bei unseren Studienreisen (s. dort) ein entsprechendes, vom Dozenten organisiertes Angebot.
Ohne Anmeldung!
Diese virtuelle Entdeckungsreise führt Sie zu den schönsten Orten Baden-Württembergs. Untermalt mit Musik genießen Sie imposante Wasserfälle, ausgedehnte Moorlandschaften zur Wollgrasblüte, bizarre Felsmassive und Naturlandschaften mit einzigartiger Flora und Fauna. Aber auch malerische Altstadtviertel, Klöster, Schlösser und Gärten zeugen von einer reichen Kultur und dem Glanz längst vergangener Zeiten. Lassen Sie sich überraschen und bezaubern von der Vielfalt und Schönheit des Bundeslandes, in dem wir zuhause sind. Auch Exkursionen der VHS Gerlingen sind mit dabei! Passend zum Thema können Sie sich Streuobstwiesendrinks aus der Region - mit und ohne Alkohol - schmecken lassen.
Ohne Anmeldung!
Der "Día de Muertos" (Tag der Toten) ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem vom Vorabend von Allerheiligen bis zum 2.11. gefeiert und den Verstorbenen gedacht wird. 2003 wurde das Brauchtum von UNSECO zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit ernannt.
Dieser Feiertag ist ein multisensorisches Erlebnis: Friedhöfe und Häuser sind voller Gerüche und Geschmäcker, es gibt traditionelle mexikanische Gerichte und alles ist in den Farben der Cempasuchil-Blume, um die Angehörigen zu empfangen - denn Orange ist in Mexiko die Farbe der Trauer. Auf einfachem Spanisch können Sie den "Día de Muertos" an diesem Abend mit unserer mexikanischen Kursleiterin erleben.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01204 - Der Ganges - Indiens heiliger Fluss

( Di., 12.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

Indien - ein Land, das zu den wirtschaftlich aufstrebenden Ländern gehört, mit einer westlich orientierten Mittelschicht. Trotzdem ist das religiöse Leben für viele Inder unverändert bedeutungsvoll. "Mutter Ganga" nennen die Inder ihren heiligen Fluss, der im indischen Westhimalaya entspringt und über 2700 Km die nordindische Ebene durchquert. In keinem anderen Land der Welt hat Wasser eine so zentrale religiöse Bedeutung wie in Indien. Die Fotoreportage folgt einer Pilgerreise von Varanasi (vormals Benares) bis in die eisigen Höhen des Himalaya zu den heiligen Quellen des Ganges und zum Götterthron Shivas.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01205 - Unterm Radar

( Mi., 20.11., 19.00 - 21.00 Uhr )

Frauen haben sowohl online als auch offline mit anderen Bedrohungslagen zu kämpfen als die meisten Männer. Sie lernen, wie Sie sich mit einfachen Mitteln selbst schützen können und wie Sie insbesondere (Online-)Stalking vermeiden können. Schwerpunkt des Vortrags ist die Vermeidung eines digitalen Fußabdrucks, um Stalkern zu entkommen. Der Besuch des Vortrags zur Digitalen Selbstverteidigung wird empfohlen.
Ohne Anmeldung!

Keine Anmeldung erforderlich 192-01206 - Wenn das Knie schmerzt

( Do., 21.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

Knieschmerzen können viele Ursachen haben. Während es sich bei jüngeren Patienten meist um Meniskusprobleme oder Folge von Sportverletzungen handelt, werden mit zunehmendem Alter immer mehr Patienten von Arthrose betroffen. Auch viele rheumatische Erkrankungen zeigen sich zuerst am Kniegelenk.
In diesem Vortrag informiert der Ärztliche Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Bad Cannstatt über die unterschiedlichen Krankheitsbilder und die Möglichkeiten der Diagnostik. Neue und bewährte Techniken in der Behandlung von Knieerkrankungen werden vorgestellt. Auf den aktuellen Stand der Möglichkeiten des Gelenkersatzes wird eingegangen. Ohne Anmeldung!
In Kooperation mit der AOK Ludwigsburg.
Ohne Anmeldung!

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2019/2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen