Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Forum Wissen >> Vorträge

Seite 1 von 2

freie Plätze 212-01201 - England

( Di., 9.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

Wir besuchen mit Ihnen England mit seinen vielfältigen Küsten und Landschaften, den malerischen Kleinstädten und Dörfern, eindrucksvollen Kathedralen wie Canterbury, Winchester, Salisbury, Exeter, Wells, York und Lincoln sowie den weitläufigen Parks und prächtigen Landsitzen. Das durch den Golfstrom geprägte Klima und die Naturliebe der Engländer hat ein Naturparadies mit einer ungeahnten Pflanzenvielfalt entstehen lassen.

Anmeldung möglich 212-01202 - Gedanken verloren / Unthinking

( Mi., 10.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

Christof Jauernig, ehemaliger Analyst einer Unternehmensberatung aus Frankfurt am Main, hatte genug, brach aus dem Hamsterrad aus, schmiss seinen Job und reiste ein halbes Jahr lang mit dem Rucksack durch Südostasien - ohne Plan für danach. Jetzt nimmt er seine Gäste mit auf diese Reise, aber auch auf seinen inneren Weg, heraus aus der Sinnkrise, hinein in eine neue Verbindung mit sich selbst und in die Schönheit des Moments. Zu einer großen Auswahl projizierter Reisefotografien rezitiert er Texte, die unterwegs entstanden sind, untermalt von seinen eigens hierfür eingespielten Piano-Improvisationen. Ein stimmungsvoller, höchstpersönlicher Abend, der zum Innehalten einlädt und von einer ausführlichen Fragerunde abgerundet wird.
Dabei stellen wir uns auch die Frage, wie mit sich in Einklang zu sein, dazu beitragen kann, ein wertvoller Teil der Gesellschaft zu sein.
Weiterführende Informationen: www.unthinking.me

Anmeldung möglich 212-01203 - Schottland

( Mi., 17.11., 19.30 - 21.00 Uhr )

Schottland ist das Land, wo die Burgen und Schlösser Castles sind, die hohen Berge Munros heißen und die Whiskys verheiratet werden. Steinzeitmenschen, Pikten, Kelten, Römer, Skoten und auch Skandinavier hinterließen ihre Spuren. Ein absolutes Highlight ist natürlich der Besuch eines der zahlreichen Castles mit ihren wunderschönen Gärten, manche im französischen Stil angelegt. Die unglaublichen Berglandschaften Schottlands, die Highlands, locken mit eigenwilligen Wandertouren und faszinierenden Gipfelaussichten - bei Sonnenschein. Anfangs wurde der Whisky von Heilkundigen bei Behandlungen eingesetzt, als "Aqua Vitae" wird es nicht nur von der schottischen Bevölkerung sehr geschätzt. Schottland wartet...

Anmeldung möglich 212-01204 - Peter Paul Rubens

( So., 21.11., 16.30 - 18.00 Uhr )

Lebenslust und Lebensangst in der hochdramatischen Epoche des 80jährigen Krieges um Flandern schlagen sich in den Darstellungen von Haut, Fleisch und Blut im Werk von Peter Paul Rubens nieder. Die Übertreibung natürlicher Körperformen, die nicht mehr der italienischen Grazie folgt, in Verbindung mit dem Ausdruck starker Gefühle, die den flämischen Barock prägt, ruft die Reaktion beim Betrachter hervor, von zärtlicher Sinnlichkeit zu bewundertem Heroismus. Mit der Wende zum Körper stellt Rubens nicht nur starke Gefühle dar, sondern weckt sie auch beim Betrachter. Heute wird Rubens vielfach nicht mehr verstanden, wenn antike Götter selbstverständlich neben historischen Figuren auftreten, oder warum die Rubensfrauen so üppig sein müssen, um „bildschön“ zu sein und ganz Paris verrückt zu machen. Der Vortrag soll den Zugang erleichtern.

Anmeldung möglich 212-01205G - Ein Goldnetz von Gedichten - Prag

( Di., 23.11., 19.00 - 20.30 Uhr )

„Prag lässt nicht los. Dieses Mütterchen hat Krallen“ schrieb Franz Kafka über diese Stadt, „deren architektonischer Zauber“, so Thomas Mann, „fast einzigartig unter allen Städten der Welt ist“.
Prag – eine Stadt mit langer, bewegter Geschichte, eine Stadt der Kunst, der Literatur und der Musik. Viele Künstler, Dichter und Komponisten arbeiteten in Prag oder schrieben über diesen „schönen und angenehmen Ort“ (Mozart). Lassen Sie sich an diesem Abend mit Bildern, Auszügen aus den Texten verschiedener Dichter in die Stadt an der Moldau entführen und lernen Sie die Sehenswürdigkeiten und Persönlichkeiten kennen, die das Bild der Stadt geprägt haben und prägen.
Der Ayers Rock und das Opernhaus in Sydney fehlen in keinem Australienvortrag. Der rote Sand im Outback, Kängurus im Hotelgarten und Koalas auf Eukalyptusbäumen sind Motive, die jeder Australienreisende auf der SD-Karte seiner Kamera gern mit Nachhause bringt. Aber nur wenige Australienreisende waren auf der Insel Tasmanien mit ihren ganz besonderen Nationalparks und manchmal schneebedeckten Bergen. Bei klarer Nacht kann man hier das Südpolarlicht sehen. Natürlich wandern Sie mit dem Dozenten auch durch das Outback und umrunden den zweitgrößten Monolithen der Welt, den Ayers Rock. Mit einem Segelboot fahren sie durch das Great Barrier Reef und schnorcheln durch die farbenprächtigen Korallenbänke. Und natürlich sehen Sie die vielleicht schönsten Stadt der Welt - Sydney.

Anmeldung möglich 212-01207K - Onlinekurs: Die Weihnachtsgeschichte

( So., 28.11., 17.00 - 18.15 Uhr )

"Sollte unser Leben ein Kartenspiel sein, so werden wir geboren, ohne die Regeln zu kennen. Dennoch müssen wir mit den Karten in unserer Hand zurechtkommen" - so beschreibt die Künstlerin Niki de Saint Phalle den Grundgedanken ihres Tarotgartens, den sie ab 1979 bis zu ihrem Tod in der Südtoskana gestaltet hat. Andrea Welz nimmt Sie via ZOOM mit in den Garten und zeigt Ihnen die bunten, mit Keramik und Spiegelmosaik verkleideten, riesigen Skulpturen, in die man auch hineinschlüpfen oder darin wohnen konnte. Sie entsprechen den 22 Karten der großen Arkana des Tarotspiels.
Welche Antworten geben die Tarotkarten auf die Fragen des Lebens? Manche Bilder der Karten finden sich auch in der Kunst des Mittelalters oder in der jüdischen Geheimlehre der Kabbala. Lassen Sie sich überraschen von einem spannenden Vortrag!

Den Zugangslink zur Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail spätestens einen Tag vor dem Kurstermin.
Bitte wählen Sie sich zu den Kursterminen pünktlich ein, sodass sich der Start für alle Teilnehmenden nicht verzögert.

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen für die Teilnahme folgendes:
• einen PC/Laptop/Notebook (ggf. Tablet)
• eine stabile und störungsfreie Internet-Verbindung
• funktionierende Lautsprecher
• ein funktionierendes Mikrofon und eine Webcam (beides meist im Laptop/Notebook eingebaut)
• eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, MS Edge,...)

freie Plätze 212-01251K - Hybridkurs: Lebenskunst am Krankenbett

( Mo., 6.12., 19.00 - 20.30 Uhr )

Wer sich aufgrund einer gesundheitlichen Krise im Krankenbett einer Klinik wiederfindet, ist oft mit seinem Latein, der eigenen Lebenskunst am Ende. Doch den Angehörigen oder Freunden, die diesen Patienten besuchen, geht es oft ganz ähnlich: Was kann ich sinnvoll am Krankenbett sagen? Wie kann ich der kranken Person begegnen? Wie zurückhaltend, wie direkt kann oder soll ich sein? Welcher Grad von Einfühlsamkeit ist geboten? Mit welchen kommunikativen oder kreativen Mitteln kann ich einem kranken Menschen einen hilfreich-anregenden Perspektivwechsel ermöglichen? Durch einen spannenden Gesprächsabend mit zahlreichen Praxisberichten führt Sie Georg Hummler, Diplomtheologe und Psychotherapeutischer Heilpraktiker, Klinischer Seelsorger mit 25 Jahren Berufserfahrung.
Veranstalter: VHS Korntal

Dieser Kurs findet wenn möglich in Präsenz statt und wenn nötig online. Falls der Kurs online stattfindet, erhalten Sie den Zugangslink zur Veranstaltung per E-Mail spätestens einen Tag vor dem Kurstermin.

Bitte wählen Sie sich zu den Kursterminen pünktlich ein, sodass sich der Start für alle Teilnehmenden nicht verzögert.

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen für die Teilnahme folgendes:
• einen PC/Laptop/Notebook (ggf. Tablet)
• eine stabile und störungsfreie Internet-Verbindung
• funktionierende Lautsprecher
• ein funktionierendes Mikrofon und eine Webcam (beides meist im Laptop/Notebook eingebaut)
• eine aktuelle Browserversion (z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, MS Edge,...)

Anmeldung möglich 212-01301 - Namibia - Die ganze Vielfalt Afrikas

( Di., 18.1., 19.30 - 21.00 Uhr )

Namibia ist nicht nur eines der wenigen Länder in Afrika, die problemlos bereist werden können, es ist auch an landschaftlicher Vielfalt und Tierreichtum kaum zu überbieten. Der Tübinger Geograph und Privatdozent Harald Borger bietet Ihnen mit diesem reich bebilderten Vortrag in digitaler Bildtechnik eine eindrucksvolle landeskundliche Einführung in die unterschiedlichen Naturräume dieses vielfältigen Landes. Der Vortrag ist gleichzeitig Einführung zu unserer Studienreise (s. dort), wobei der Vortrag unabhängig davon für alle an Namibia interessierten Menschen gedacht und gemacht ist.
Von Palenque aus bestaunen wir auf dem Weg nach Tikal in Guatemala die versteckt im Urwald gelegenen Ruinen Bonampak und Yaxchilan. Ein direkter Vergleich lässt ungeklärt welche dieser beeindruckenden Maya-Stätten die schönere ist. Wegen ihrer Abgeschiedenheit in den Regenwäldern des Petén sind darüber hinaus die Stufentempel von Calakmul ein besonderes Ziel. Die Hafenstadt Campeche setzt mit seiner spanischen Kolonialarchitektur und bunten Fassaden als typische Stadt Süd-Mexikos Kontraste zu den weiteren Maya-Stätten Edzna, Uxmal, Kabah, Xlapak, Labna, Coba und Chichen Itza. Geheimnisvoll ist das Höhlensystem der mit Süßwasser gefüllten dolinenartigen Kalksteinlöcher, den Cenotes. Zuletzt beeindruckt Tulum durch die exponierte Lage seiner Ruinen direkt an der smaragdgrünen Karibikküste Mexikos.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Herbst/Winter 2021/2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Newsletter