Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Kreativität >> Literatur

Seite 1 von 1

freie Plätze 191-21102 - Schreibworkshop: Stadtgeschichten

( ab Sa., 23.3., 10.00 - 11.30 Uhr )

Eine Stadt bleibt lebendig mit den Geschichten ihrer Bewohner. Gelebte Geschichte interessiert die meisten Menschen deutlich mehr als Daten und Fakten aus Geschichtsbüchern. Mit diesem Schreibworkshop erhalten wir das Gedächtnis unserer Stadt Gerlingen. Die erfahren Dozentin hilft dabei, wie man das persönliche Gesicht einer Stadt bewahren kann: mit den eigenen Erlebnissen. Retten, was mit dem Verschwinden einer Persönlichkeit zu vergessen droht. Notizen sammeln, Wichtiges von Unwichtigem trennen, und viel Spaß am Geschichten-erzählen, das ist das Ziel dieser besonderen Schreibwerkstatt.
Trauen Sie sich! Auch wenn Sie nie ans eigene Schreiben gedacht haben, dann ist jetzt die Zeit dafür gekommen! Ihr Leben hat viel Stoff für Geschichten parat. Der Alltag bietet zudem reichlich Material. Räume, die uns beherbergen, geben Impulse zur Betrachtung und zum Schreiben. Auch Essen und Trinken begegnen uns zunehmend mehr im öffentlichen Raum. Das schauen wir uns an, beobachten und schreiben dazu. Auf den Gemälden in der Staatsgalerie wird einerseits getrunken, gezecht und den Genüssen gefrönt. Andererseits kommen andere eher still daher und verbergen doch interessante Geschichten in sich. An einem kreativen Sommer-Schreibtag wollen wir uns diesem Thema des Geschriebenen behutsam annähern und dann intensiv widmen im Tun. Alles kann, nichts muss! Wir schreiben für uns allein und auch miteinander.
Mit kleinen Spielen, Anregungen und Hilfsmitteln entstehen Gedanken, (erste) Texte oder Gedichte. Wir sind agil, flexibel und wollen viel Spaß und Unterhaltung miteinander haben. Im Kurs fließen das Wissen der Kursleiterin über Kunstgeschichte und Architektur sowie ihre Erfahrung in Schreibwerkstätten mit Ihren Ideen, Ihrer Kreativität und Neugierde und unserem Tun zusammen. Je nach Wetter bewegen wir uns schreibend draußen als auch in der Staatsgalerie.
Bitte mitbringen: Stifte, Schreibpapier A4, feste Unterlage, Gesammeltes zum Thema Ernährung, Getränk.

auf Warteliste 191-21104 - Literarisches Café am Nachmittag

( ab Mo., 29.4., 13.30 - 15.00 Uhr )

"Das Humane ist immer erstrebenswert, niemals zuverlässig gegeben: Dass dies auch auf die Europäische Union zutrifft, das zeigt Robert Menasse mit seinem Roman ‘Die Hauptstadt‘ auf eindringliche Weise. Dramaturgisch gekonnt gräbt er leichthändig in den Tiefenschichten jener Welt, die wir die unsere nennen."
(Begründung der Jury / Deutscher Buchpreis)
Wie in jedem Semester sind Sie auch dieses Mal wieder eingeladen, Kaffee- und Literaturgenuss miteinander zu verbinden. In Brüssel laufen die Fäden zusammen - und ein Schwein durch die Straßen: Beim ersten Termin besprechen wir Robert Menasses europäischen Roman "Die Hauptstadt", der 2017 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Die Titel für den 2. und 3. Termin werden am 1. Kurstermin besprochen.

Seite 1 von 1

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung erforderlich
Keine Anmeldung erforderlich

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Hier können Sie unser Programmheft als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr/Sommer 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen