Logo VHS

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Kreativität >> Zeichnen und Malen

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich 241-23106K - Mangamania, japanische Comic-Kunst

( Sa., 31.8., 13.30 - 16.30 Uhr )

"Manga" ist die Bezeichnung für die aus Japan stammenden Comics. Für Manga-Liebhaber bieten wir den Kurs "Mangamania" an, wo die angehenden Mangaka Gesetze des Manga-Zeichnens, Stilistik, typische Körpersprache und Mimik lernen. Die Charaktere werden im japanischen Zeichenstil unter Anwendung spezifischer Zeichentechniken entwickelt.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Kursleiter führt auch "Nicht-Begabte" an diese Zeichentechnik heran.
Bitte bei jungen Leuten unter 14 Jahren das genaue Alter angeben.
Bitte mitbringen: Zeichenpapier, Bleistifte (2-3B), Buntstifte, Radiergummis und Fineliner
Veranstalter: VHS Korntal-Münchingen
Aquarell ist leuchtende Farbe, spontan und konzentriert, wirkt immer leicht und sucht das Wesentliche. In diesem Semester widmen wir uns Gerlingen und seiner wunderbaren Umgebung. Ob Vertrautes, Ungewöhnliches oder die bekannten Plätze, die Gegend bietet viele ansprechende Motive. Ganz frei nach Goethe: warum Motive in der Ferne suchen, denn es gibt ganz wunderbare so nah. Wir arbeiten selbständig nach eigenen Vorlagen. Dazu werden in unserem Kurs grundlege Aquarelltechniken vorgeführt und anhand von einfachen Übungen vermittelt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die entstandenen Arbeiten in einer kleinen Ausstellung im Haus der Volkshochschule Gerlingen zu präsentieren.
Bitte eigene Malvorlagen sowie Arbeitsmaterial mitbringen. Über Neuanschaffungen werden Sie im Kurs gerne beraten.
In diesem Kurs sind Freude am Gestalten mit Farbe, Lust am Ausprobieren der Aquarelltechniken, Suche nach dem eigenen Ausdruck, die Bereiche und Quellen, aus denen wir schöpfen. Wir nähern uns anhand von Vorlagen den verschiedenen Stilen, freie eigene Experimente sind möglich und willkommen. Wir tauchen ein in eine ruhige, meditative Stimmung, in einen Prozess der kreativen Selbstfindung. Wir lernen aus unseren Erfahrungen im gemeinsamen Austausch.
Bitte mitbringen: Aquarellpapier (mögl. A3), Aquarellpinsel dick und dünn, Aquarellfarben, Schwämmchen, Lappen.

freie Plätze 242-23103G - Coaching & Kunst: Male deine Vision

( Sa., 16.11., 9.00 - 16.30 Uhr )

Jeder Mensch trägt Emotionen und Bedürfnisse in sich. Manchmal bringen uns diese zu Höhenflügen, manchmal ziehen sie uns in ein tiefes Loch. Sie können uns beglücken, aber auch blockieren.
Ein ausgebildeter Coach führt dich zu deinen Stolpersteinen und entwickelt mit dir deine Vision für einen deiner Lebensbereiche. Dabei bleibt Persönliches nur bei dir. Am Vormittag erkennst du durch Fragen und Übungen aus der Persönlichkeitsentwicklung deine inneren Bedürfnisse und Wünsche. Aus deinen Emotionen können Farben, Formen und Bilder entstehen, die du am Nachmittag direkt mit Acrylfarbe auf eine Leinwand bringst. Dazu musst du nicht malen können. Am Ende erhältst du ein einzigartiges Bild von dir, was als Gedanken-Anker in deinem Alltag dient und dich immer wieder an deinen Plan zu deiner Veränderung erinnert.
Bitte mitbringen: Schreibzeug, Malerkittel.

freie Plätze 242-23104 - Perspektivisches Zeichnen

( Sa., 9.11., 10.00 - 13.00 Uhr )

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden Gebäude, Innenräume oder Landschaften perspektivisch richtig abzubilden. Das Sehen und Übertragen von dreidimensionalen Motiven in eine Skizze oder ein Bild wird in diesem Kurs in leicht verständlicher Weise vermittelt.
Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A3, Bleistifte (HB, B und 2B), Spitzer und soweit vorhanden Skizzenbuch, Farbstifte, Filzstifte, Tuschstifte nach Vorliebe.

Anmeldung möglich 242-23105 - Zeichnen macht Spaß - für AnfängerInnen

( ab Mi., 2.10., 19.00 - 21.00 Uhr )

Jeder Mensch kann Zeichnen lernen und dieser Kurs ist für diejenigen, die damit beginnen wollen. Wir beschäftigen uns Schritt für Schritt mit Themen wie Hell-Dunkel, Volumen, Linie und Komposition. Dazu machen wir jeweils grundlegende Übungen. Werden Sie selbst Zeuge, was Sie auf einem Papier alles erschaffen können!
Bitte mitbringen: Bleistifte 2H - 6B, Spitzer, Knetgummi, Zeichenblock DIN A3, schwarze Tusche.

freie Plätze 242-23106 - Portrait leicht gemacht

( ab Di., 26.11., 10.00 - 12.00 Uhr )

Gesichter zeichnen – ein Thema, das jeden Hobbyzeichner fasziniert. Vor allem Augen, die als Fenster zur Seele bezeichnet werden, sind ein spannendes Feld. Aber wie gelingen realistisch aussehende Gesichter? Sie beginnen mit den Details. Die Kursleiterin erklärt ausführlich über die Anatomie des Kopfes, die Proportionen des Gesichts und worauf beim Zeichnen zu achten ist. Es werden verschiedene Beispiele in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung gestellt. Folgenden Fragen wird dabei detailliert nachgegangen: Wie entsteht die Dreidimensionalität der Nase? Wie zeichne ich einen realistisch aussehenden Mund, oder ein lebendiges, individuelles Auge? Wie schaffe ich es Emotionen darzustellen? Wichtig ist es, die Anatomie zu verstehen sowie genaues Beobachten zu erlernen. Welche Tricks und Hilfsmittel gibt es auf dem Weg zum Erfolg? Lassen Sie sich anleiten und inspirieren!
Bitte mitbringen: Bleistifte in verschiedenen Härtegraden (B, 4B, 6B), Radiergummi, Sketchbook ab 150 g.

freie Plätze 242-23107 - Aquarell-Workshop "Wintermotive"

( Sa., 8.2., 10.00 - 13.00 Uhr )

Draußen ist es kalt, aber wir machen es uns kreativ gemütlich und wollen verschiedene Wintermotive malen, die uns diese bezaubernde Jahreszeit bietet. Sie werden die Grundlagen der Aquarellmalerei entdecken, von der Handhabung der Materialien bis zu fortgeschrittenen Techniken wie Nass-in- Nass und Nass-in-Trocken. Schritt für Schritt und unter Anleitung der Kursleitung entsteht abschließend Ihr eigenes Kunstwerk! Der Kurs ist sowohl für Anfänger*innen als auch für fortgeschrittene Künstler*innen interessant, die ihre Technik verbessern wollen.
Teil 1: 15.11.2024 Der Mensch: Akt gezeichnet mit Modell
Die menschliche Figur: der Klassiker der Studienobjekte. Aktstudien sind seit Jahrhunderten fester Bestandteil der künstlerischen Ausbildung, bieten sie doch wie kaum ein anderes Sujet die Möglichkeit, Proportionen, Dynamik und Perspektive zu studieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch bei anderen Themen und Techniken anzuwenden. An zwei Nachmittagen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten, widmen wir uns der menschlichen Figur. Die beiden Nachmittage bauen auf einander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Sie sind für Anfänger*innen als Einstieg ins Aktzeichnen sowie für Fortgeschrittene geeignet.
Zu Beginn stehen die Proportionen des menschlichen Körpers, der strukturelle Aufbau und die Verhältnisse der einzelnen Gliedmaßen zum Gesamtkörper. Diese Grundlagen wollen wir anhand des Studiums am Modell kennenlernen. Es folgen kürzere Stellungen zur Darstellung der Figur im Raum, zum Erkennen von Richtungen, Winkeln, Volumen und Verkürzungen. Zunächst in der Darstellung von Schachtelmännchen. Im Anschluss folgt die Ausarbeitung der Aktzeichnung. Zum Schluss gibt es bei einer langen Stellung die Möglichkeit zum Ausarbeiten von Licht und Schatten oder dem Zeichnen aus verschiedenen Blickwinkeln.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, Bleistifte, Kohle, Kreiden, Radiergummi, Spitzer, Radierknetgummi, Fixativ.

Teil 2: 22.11.2024
Der Mensch: Akt gemalt mit Modell
Die menschliche Figur: der Klassiker der Studienobjekte. Aktstudien sind seit Jahrhunderten fester Bestandteil der künstlerischen Ausbildung, bieten sie doch wie kaum ein anderes Sujet die Möglichkeit, Proportionen, Dynamik und Perspektive zu studieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch bei anderen Themen und Techniken anzuwenden. An zwei Nachmittagen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten, widmen wir uns der menschlichen Figur. Die beiden Nachmittage bauen auf einander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Sie sind für Anfänger*innen als Einstieg ins Aktzeichnen sowie für Fortgeschrittene geeignet.
Dieser Nachmittag beginnt mit sehr kurzen Bewegungsstudien auf einem großen Blatt. Danach gibts 2 oder 3 längere Stellungen und die Möglichkeit zum Zeichnen, Malen, Detailstudien oder dem Festhalten der Stellung aus unterschiedlichen Blickwinkeln.
Bitte mitbringen: 1 Tonpapier oder großes Blatt ca. 100 x 70 cm. Zeichenmaterial Tusche, Kohle, Pinsel, Malgrund und Farben nach Arbeitsweise.

freie Plätze 242-23109 - Der Mensch: Akt gezeichnet mit Modell

( Fr., 15.11., 15.00 - 19.00 Uhr )

Der Mensch: Akt gezeichnet oder gemalt
mit Modell
Die menschliche Figur: der Klassiker der Studienobjekte. Aktstudien sind seit Jahrhunderten fester Bestandteil der künstlerischen Ausbildung, bieten sie doch wie kaum ein anderes Sujet die Möglichkeit, Proportionen, Dynamik und Perspektive zu studieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch bei anderen Themen und Techniken anzuwenden. An zwei Nachmittagen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten, widmen wir uns der menschlichen Figur. Die beiden Nachmittage bauen auf einander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Sie sind für Anfänger*innen als Einstieg ins Aktzeichnen sowie für Fortgeschrittene geeignet.

Zu Beginn stehen die Proportionen des menschlichen Körpers, der strukturelle Aufbau und die Verhältnisse der einzelnen Gliedmaßen zum Gesamtkörper. Diese Grundlagen wollen wir anhand des Studiums am Modell kennenlernen. Es folgen kürzere Stellungen zur Darstellung der Figur im Raum, zum Erkennen von Richtungen, Winkeln, Volumen und Verkürzungen. Zunächst in der Darstellung von Schachtelmännchen. Im Anschluss folgt die Ausarbeitung der Aktzeichnung. Zum Schluss gibt es bei einer langen Stellung die Möglichkeit zum Ausarbeiten von Licht und Schatten oder dem Zeichnen aus verschiedenen Blickwinkeln.
Bitte mitbringen: Skizzenblock, Bleistifte, Kohle, Kreiden, Radiergummi, Spitzer, Radierknetgummi, Fixativ.

Seite 1 von 2

erweiterte Suche
Kursangebote
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursinfo beachten
Kursinfo beachten

Kontakt

Volkshochschule Gerlingen

Schulstraße 19
70839 Gerlingen

Tel.: 07156 205-401
Fax: 07156 205-405
E-Mail: info@vhs-gerlingen.de

Öffnungszeiten

Mo: 09-12 Uhr    
Di: 09-12 Uhr und 15-18 Uhr
Mi: 09-12 Uhr    
Do: 09-12 Uhr und 15-17 Uhr
Fr: 09-12 Uhr    

Download

Zum Programmheft:

Programm Herbst/Winter 2024/2025

VHS
Grundbildung
Newsletter